Kursnummer: 23A177720

Mit der WeinKultur durchs Weinjahr

Drei Worte, zwei Bedeutungen, ein Ziel: An kaum einem Ort sind Wein und Kultur so natürlich miteinander verbunden wie in Kirchheim. Mit ihrem kommunalen Weinbaubetrieb übernimmt die Gemeinde Kirchheim gemeinsam mit einem Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen Verantwortung ihre schönste Wurzel: den Weinbau in den gefährdeten Steillagen. Diese Begeisterung für den Wein und seine Kultur können die Teilnehmenden des Kurses nicht nur hautnah erleben, sondern ganz aktiv für sich entdecken.

Konkret vor Ort, in den steilen Terrassen über der Neckarschleife, arbeiten die Teilnehmenden mit den Kursleitern Brigitte Wittich und Thomas Nollenberger an der Güte der Trauben; sie erleben die Schönheit der Natur und erspüren die Faszination des Kulturguts Wein. Zum Ende eines jeden Termins gibt es ein kleines, leckeres Stäffeles-Vesper. Der 6. und letzte Termin nach der Lese im September ist im Oktober für eine Weinprobe mit den WeinKultur-Weinen Rosa, Regina und Roberto reserviert: Dann werden die Teilnehmenden die Früchte ihrer Arbeit schmecken.

kurstermine

  • Sa, 28.01.2023, 09:00 - 12:00 Uhr, Kirchheim am Neckar, Kirchheimer Weinterrasse
  • Sa, 11.03.2023, 09:00 - 12:00 Uhr, Kirchheim am Neckar, Kirchheimer Weinterrasse
  • Sa, 10.06.2023, 09:00 - 12:00 Uhr, Kirchheim am Neckar, Kirchheimer Weinterrasse
  • Sa, 08.07.2023, 09:00 - 12:00 Uhr, Kirchheim am Neckar, Kirchheimer Weinterrasse
  • Sa, 23.09.2023, 09:00 - 12:00 Uhr, Kirchheim am Neckar, Kirchheimer Weinterrasse
  • Sa, 21.10.2023, 19:00 - 21:00 Uhr, Kirchheim am Neckar, Kirchheimer Weinterrasse

kursort

Kirchheim am Neckar, Kirchheimer Weinterrasse

74366 Kirchheim am Neckar

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 28.01.2023, 09:00 - 12:00 Uhr

Kursnummer23A177720
Dozentin/DozentThomas Nollenberger
Brigitte Wittich
Zeitraum/Dauer6x, 28.01.2023
OrtKirchheimer Weinterrasse
Gebühr152,00 €
StatusDer Kurs ist fast belegt
 Bitte geeignete Schuhe und Kleidung tragen und Garten- oder Rebschere mitbringen, Trittsicherheit erforderlich.
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import