Liebe Freundinnen und Freunde unserer Schiller-Volkshochschule,

im Sommersemester 2022 nimmt die Schiller-vhs das Thema „Zusammen in Vielfalt“ in den Fokus. Vielfalt – in aktuellen Diskussionen auch gerne als Diversität oder mit dem englischen Begriff „Diversity“ betitelt – ist heute mehr denn je Bestandteil unserer Lebenswirklichkeit und unseres Alltages.
Anstatt in der Unterschiedlichkeit das Trennende zu suchen, dürfen wir Vielfalt als Stärke wertschätzen. In unserer sich immer schneller verändernden Welt können jede*r Einzelne und die Gesellschaft als Ganzes von verschiedenen kulturellen Hintergründen, Erfahrungen, Kompetenzen, Sprachen
und Meinungen nur profitieren. Anstatt allein vor den Herausforderungen des Wandels zu stehen, können wir die Chance ergreifen und voneinander und miteinander lernen.

„Bildung für alle“ lautet ein Leitspruch der Volkshochschularbeit. Das Erleben von Diversität in einem vielfältigen Lehr- und Lernumfeld füllt diesen Leitspruch mit Leben. Die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt sind unmittelbar mit dem Selbstverständnis der Volkshochschulen
verknüpft und Ziel ihres Programmangebots. Die Volkshochschule schafft Räume, in denen Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen und Weltanschauungen zusammenkommen und in denen persönliche Teilhabe gefördert wird. Damit wird das Bewusstsein für die Vielfalt der Lebenslagen
geschärft und das Eintreten für solidarische Lösungen und den Zusammenhalt der Gesellschaft gestärkt.

Diversität in allen Bereichen zu leben: Dies gilt für Teilnehmer*innen, das planende und lehrende Personal, die Verwaltung der Volkshochschulen und selbstverständlich für alle Dozent*innen. Dass es nur zusammen geht, zeigt die tägliche Arbeit an der Schiller-vhs als große Landkreis-Volkshochschule:
Kursangebote in 36 Städten und Gemeinden im ganzen Landkreis Ludwigsburg sind nur möglich durch die enge Zusammenarbeit mit den Örtlichen Vertreter*innen, Kooperationspartnern, Raumverantwortlichen, Hausmeister*innen und vielen weiteren Akteuren. Aus eben diesem „vielfältigen Miteinander“ entsteht das facettenreiche Weiterbildungsangebot der Schiller-vhs.

Dabei wird immer, aber in diesem Semester ganz besonders, auch der Blick auf spezielle Zielgruppen gerichtet. So finden Sie im vorliegenden Programm Kurse, die zum Beispiel eigens auf die Bedürfnisse von älteren Menschen, von jüngeren Menschen, von Menschen mit einer Beeinträchtigung
oder extra für Frauen oder extra für Männer zugeschnitten sind.

Die Kurse, Vorträge, Diskussionsrunden, Exkursionen und Studienreisen fördern den „Blick über den eigenen Tellerrand“ nicht nur durch ihre Lerninhalte, sondern auch durch die Begegnung in der Gruppe. Der Kontakt mit den anderen Teilnehmenden baut Barrieren ab und schafft Verständnis füreinander. Oft treffen in den vhs-Kursen Menschen aufeinander und kommen ins Gespräch, die sich „im Alltag“ vermutlich nicht zusammengefunden hätten. Gerade in Zeiten neuer Herausforderungen und kontroverser Standpunkte, wie wir sie seit Beginn der Corona-Pandemie erleben, ist dieser Austausch wichtiger denn je. Dass dies auch im digitalen Raum funktioniert, hat der Erfolg und das positive Feedback zu zahlreichen Onlinekursen in den letzten Semestern gezeigt. Auch in diesem Sommersemester hat der Bereich „vhs digital" einen festen Platz im Programm und wartet mit spannenden Angeboten auf Sie.

Die Volkshochschule ist ein Ort des Miteinanders, des kritischen Diskurses und des Dialoges, der Begegnung und der Veränderung. Ich lade Sie ein und ermuntere Sie, ein Teil davon zu sein und unser aller Zusammenleben aktiv mitzugestalten.

Natürlich finden Sie das komplette vhs-Programm mit allen Präsenzkursen, Onlineangeboten, Vorträgen und Exkursionen auch im Internet auf www.schiller-vhs.de.

Viel Freude beim gemeinsamen Lernen und beim vielfältigen Miteinander wünscht Ihnen


Dietmar Allgaier
Landrat des Landkreises Ludwigsburg