Kursnummer: 20A162322

Tagesfahrt: Speyer

Der Dom, das UNESCO-Welterbe, und die Kaiserstadt

Die Dom- und Kaiserstadt Speyer war einst herrschaftliches Zentrum des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Heute bezaubert die Stadt mit prachtvollen Bauwerken unterschiedlicher Epochen, romantischen Gassen sowie belebten Plätzen und Promenaden.
Der Dom zu Speyer zählt seit 1981 zum UNESCO-Welterbe. Seine Stifter waren die Salischen Kaiser, die ihn im 11. Jahrhundert als größte Kirche der damals bekannten westlichen Welt erbauen ließen. Er ist heute ein hervorragendes Zeugnis romanischer Baukunst,
Nach der Ankunft in Speyer haben Sie zunächst Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt selbst zu erkunden. Ab 12:30 Uhr wird Ihnen bei einer dreistündigen Dom- und Stadtführung das UNESCO Welterbe und die Sehenswürdigkeiten der salischen Kaiserstadt näher gebracht (ca. 5 km Fußweg).
Im Anschluss haben Sie wieder Zeit zur freien Verfügung, um z.B. den Domschatz oder den Kaisersaal und dessen Aussichtsplattform zu besuchen (nicht in der Gebühr enthalten).

kurstermine

  • Sa, 05.09.2020, 08:15 - 20:00 Uhr, Kornwestheim, Bahnhof (Westausgang/Fernbushalt/Salamander)

kursort

Kornwestheim, Bahnhof (Westausgang/Fernbushalt/Salamander)
Stammheimer Str. 10
70806 Kornwestheim

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 05.09.2020, 08:15 - 20:00 Uhr

Kursnummer20A162322
Dozentin/Dozent N.N.
Zeitraum/Dauer1x, 05.09.2020
OrtBahnhof Westausgang (Fernbushalt gegenüber Salamander)
Gebühr46,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
 Der Anmeldeschluss ist am Mo., 10. August, danach ist keine kostenlose Stornierung mehr möglich. Rückfahrt ist für 17.45 Uhr vorgesehen. Führungs- und Fahrtkosten sind in der Gebühr enthalten.
HinweiseWir sind mit einem Bus von "Hönes-Reisen" unterwegs.
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import