Kursnummer: 21B0400ON

Emils Welt

Semesterschwerpunktveranstaltung zum Thema Nachhaltigkeit in unserer
Gesellschaft
Mit Unterstützung durch das Klimaschutzmanagement des Landratsamts Ludwigsburg, in Kooperation mit der vhs Gerlingen, der vhs Leonberg, der vhs Korntal-Münchingen

  • (c) https://yogeshwar.de/?p=376
  • (c) https://yogeshwar.de/?p=376
  • (c) https://yogeshwar.de/?p=376

Mein Enkel Emil wurde im Januar 2020 geboren und die Chancen stehen gut, dass er das 22te Jahrhundert erleben wird. Damit konkretisiert sich Zukunft. In welcher Welt wird Emil leben? Seine Generation wächst mit allerlei neuen Selbstverständlichkeiten auf: sprechenden Apparaten, künstlicher Intelligenz, einer neuen Medizin, aber auch mit Veränderungen im gesellschaftlichen Miteinander. Aber es gibt auch besondere Herausforderungen: Klimawandel, Artensterben, Nachhaltigkeit und globale Instabilität. Seine Welt wird anders sein als das "business as usual" meiner Generation. Emils Welt ist das Ergebnis einer globalen Transformation und, so meine Hoffnung, seine Welt wird am Ende eine bessere sein!

Im Anschluss an den Vortrag führt Herr Prof. Dr. Eberhard Uhland ein Interview mit Herrn Yogeshwar.
Ausgewählte Publikumsfragen per Chat werden in das Interview eingebunden.

Zum Abschluss der Veranstaltung sind die Teilnehmenden eingeladen, an einer Umfrage teilzunehmen, um gemeinsam die Frage zu beantworten, was unsere Gesellschaft zusammenhält und inwieweit nachhaltiges Leben unsere Gesellschaft zukünftig prägen wird.

Über den Referenten:
RANGA YOGESHWAR wurde 1959 in Luxemburg als Sohn eines indischen Ingenieurs und einer luxemburgischen Künstlerin geboren. Seine frühe Kindheit verbrachte er überwiegend in Indien. Nach dem Abitur in Luxemburg studierte er Experimentelle Elementarteilchenphysik und Astrophysik und arbeitete am Schweizer Institut für Nuklearforschung (SIN), am CERN in Genf und am Forschungszentrum Jülich. Ranga Yogeshwar begann seine journalistische Laufbahn 1983, zunächst bei verschiedenen Verlagen, dann im Bereich Hörfunk und Fernsehen. 1987 wurde er Redakteur beim Westdeutschen Rundfunk Köln und leitete später das Ressort Wissenschaft. Seit 2008 arbeitet Ranga Yogeshwar als unabhängiger Journalist und Autor. Er zählt zu den führenden Wissenschaftsjournalisten Deutschlands und entwickelte und moderierte zahlreiche TV-Sendungen u. a. "Kopfball" (ARD), "Quarks&Co" (WDR) und "Die große Show der Naturwunder" (ARD). Yogeshwar schreibt regelmäßig Beiträge in den führenden Zeitungen und ist gern gesehener Experte in zahlreichen Talkshows. Seine Bücher "Sonst noch Fragen?", "Ach so!" oder "Nächste Ausfahrt Zukunft" avancierten schnell zu Bestsellern und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Yogeshwar erhielt über 60 Fachpreise und wurde vielfach ausgezeichnet, so etwa mit der Ehrendoktorwürde der Universität Wuppertal, dem Bundesverdienstkreuz der BRD, dem Verdienstorden des Landes NRW und dem Ordre de Mérite du Grand-Duché de Luxembourg.

Der Kurs wird mit dem Webkonferenzsystem zoom durchgeführt. Die Zugangsdaten erhalten Sie spätestens einen Werktag vor Veranstaltungsbeginn.

kurstermine

  • Mi, 20.10.2021, 19:00 - 20:30 Uhr, Virtueller_Kursraum, Online, Zoom Raum 1


Weitere Informationen:

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 20.10.2021, 19:00 - 20:30 Uhr

Kursnummer21B0400ON
Dozentin/DozentRanga Yogeshwar
Prof. Dr. Eberhard Uhland
Zeitraum/Dauer1x, 20.10.2021
OrtVirtueller_Kursraum, Online, Zoom Raum 1
Gebühr10,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import