Kursnummer: 20A040122

Kombi-Ticket zum Preis von 35,- Euro

Beide Höhepunkte zum Semesterthema
"Digitalisierung und Künstliche Intelligenz"

  • (c) C.H. Esch
  • (c) Allgaier Core
  • (c) Schiller-vhs

Ranga Yogeshwar: "Mensch und Maschine" am 13. März

Live-Hacking Event: "Die Hacker kommen" am 5. Mai

Kombiticket für beide Veranstaltungen zum Vorzugspreis von 35,- Euro


HÖHEPUNKT 1)
"Mensch und Maschine - wer programmiert wen?"
Vortrag zum Thema Digitalisierung und Künstliche Intelligenz
mit RANGA YOGESHWAR

Wir werden in den nächsten zehn Jahren sehr stark mit Digitalisierung und dem Aufkommen von künstlicher Intelligenz konfrontiert werden. Sie wird viele Bereiche unseres Lebens fundamental verändern. Dabei stellt sich die Frage, inwieweit wir diesen neuen intelligenten Systemen vertrauen können. Wieviel Verantwortung geben wir ab? Manche Bereiche des Deep-Learning sind ungeheuer leistungsfähig. Bei der Auswertung von Röntgenbildern oder dem Erkennen von Verkehrsschildern übertreffen die neuronalen Netze bereits heute den Menschen. Moderne Systeme können bei der Vergabe von Bankkrediten besser urteilen als Menschen es tun. Die Folge: Der Algorithmus entscheidet. Und plötzlich hören sie: Sie bekommen den Kredit nicht aber man kann Ihnen nicht mehr sagen warum, weil der Algorithmus so komplex ist. Damit würden wir den Übergang erleben von der Kausalität hin zur Korrelation. Es funktioniert, doch auf die Frage des Warums gibt es keine klare Antwort mehr. Das wäre in Bruch mit den Prinzipien der Aufklärung. Wir brauchen dringend eine breite gesellschaftliche Debatte, denn es geht um unsere Rolle. Mensch und Computer wer programmiert wen?

Im Anschluss an den Vortrag von RANGA YOGESHWAR findet ein Gespräch mit PROF. DR.-ING. NORBERT SCHMITZ, Professor für Robotik und Künstliche Intelligenz an der Hochschule Pforzheim, statt. Moderation: DR. WOLFGANG NIESS.

20A 0400 22 KORNWESTHEIM
RANGA YOGESHWAR
Fr., 13. März, 19.00 Uhr
Saalöffnung 18.00 Uhr
Das K, Stuttgarter Straße 65, Festsaal
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie vorab eine Eintrittskarte per Post.


und


HÖHEPUNKT 2)
"Die Hacker kommen" - Live-Hacking-Event
"Staunen ist der erste Schritt zur Erkenntnis" (Louis Pasteur)

Der Diebstahl von Daten und vertraulichen Informationen, gerade über mobile Endgeräte, hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Dabei können bereits einfachste Maßnahmen die Sicherheit deutlich erhöhen. Aber Sicherheit ist keine Leistung eines Einzelnen, Sicherheit ist ein Produkt von Vielen. In verteilten Rollen als Täter und Opfer präsentieren die Referenten in Form eines Live Hackings typische Angriffe, die zeigen, wie leicht sich sensible Daten ausspionieren lassen und welche Folgen dies für Firmen und Privatpersonen haben kann. Ebenso werden Empfehlungen gegeben, um Schäden zu vermeiden. Mit viel Entertainment werden Gefahren aufgezeigt und deren Funktionsweise erläutert, denn Verständnis ist die Grundlage sensiblen Handelns.

Themen sind unter anderem:
* Der Trojaner - Ich sehe was, was Du nicht siehst.
* Man in the Middle - Lauschen, spionieren, manipulieren
* Phishing & Pharming - Den Datenpiraten hilflos ausgeliefert?
* BruteForce-Attacken - Mein Passwort errätst Du nie?
* Smartphone Apps - Schadsoftware selbst installiert.
* Smartphone-Trojaner - Beim Meeting live dabei.
* GPS-Ortung - Ich weiß, wo du bist!


20A 5455 06 BIETIGHEIM-BISSINGEN
ALLGEIER CORE GMBH
Di., 5. Mai, 18.30 Uhr
Saalöffnung 18.00 Uhr
Kronenzentrum, Kronenplatz 5
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie vorab eine Eintrittskarte per Post.



Beide Veranstaltung werden unterstützt von der Firma Schwarz & Rohloff GmbH - IT Systemhaus in Affalterbach, München & Köln.

kurstermine

  • Fr, 13.03.2020, 19:00 - 22:00 Uhr, Kornwestheim, Das K, Festsaal
  • Di, 05.05.2020, 18:30 - 22:00 Uhr, Bietigheim-Bissingen, Kronenzentrum

kursort

Kornwestheim, Das K
Stuttgarter Straße 65
70806 Kornwestheim

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 13.03.2020, 18:30 - 22:00 Uhr

Kursnummer20A040122
Dozentin/Dozent
Zeitraum/Dauer2x, 13.03.2020
OrtDas K, Stuttgarter Straße 65, Festsaal Kornwestheim
Gebühr35,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import