NEU

Kursnummer: 24B166922

Schell Schokoladen Gundelsheim

Pralinen-, Wein-, Schokoladen- und Essigprobe

  • (c) pixabay
  • (c) pixabay
  • (c) pixabay
  • (c) pixabay

Sie werden in der Deutschordens- und Weinstadt Gundelsheim mit einem edlen Tropfen Wein "Gundelsheimer Himmelreich" begrüßt. Genießen Sie im Seminar das einzigartige Geschmackserlebnis einer Pralinen- Wein-, Schokoladen- und Essigprobe aus dem Sortiment von Schell Schokoladen.
Das zu verkostende Sortiment ist vielfältig:
Riesling-Schleckerle, Müller-Thurgau-Schleckerle und Trockenbeerenauslese-Aperitifessig aus Müller-Thurgau, Balsam-Schleckerle und Württemberger Balsamessig, Umami Schokolade und Riesling Classic, Barrique Trüffel und Barrique Schokolade mit Lemberger Wein, Trockenbeerenauslese Trüffel, Saint Domingue Orange Schokolade und Muscat de Rivesaltes, Champagner-Trüffel

Anschließend erhalten Sie eine Führung durch die malerische Altstadt von Gundelsheim zum Schloss Horneck, der ehemaligen Deutschmeisterresidenz des Deutschen Ritterordens.
Zum Abschluss gibt es eine gemütliche Kaffeepause im Café der Schokoladenmanufaktur mit einem köstlichen Kaffee-, Schokoladen- oder Teegetränk und einem Stück Kuchen oder Torte Ihrer Wahl.

Busabfahrt: Kornwestheim 11.00 Uhr, Zustieg Marbach 11:30 Uhr
Rückkehr: ca. 18.45 Uhr

Der Stornoschluss ist Fr., 6. Sept., danach ist kein Rücktritt mehr möglich.

Reisebegleitung durch die vhs.

kurstermine

  • Do, 24.10.2024, 11:00 - 18:45 Uhr, Kornwestheim, Bahnhof (Westausgang/Fernbushalt/Salamander)

kursort

Kornwestheim, Bahnhof (Westausgang/Fernbushalt/Salamander)
Stammheimer Str. 10
70806 Kornwestheim

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 24.10.2024, 11:00 - 18:45 Uhr

Kursnummer24B166922
Dozentin/DozentConstanze Weis
Zeitraum/Dauer1x, 24.10.2024
OrtBahnhof Westausgang (Fernbushalt gegenüber Salamander)
Gebühr69,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
 Der Stornoschluss ist Fr., 6. Sept., danach ist kein Rücktritt mehr möglich. Abfahrt: 11.00 Uhr Kornwestheim, Bahnhof Salamanderseite (Westausgang), Zustieg 11.30 Uhr Marbach, Bahnhof
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import