Kursnummer: 21A273201

Fotoexkursion Farben, Formen, Fluchten

Mercedes-Benz-Museum Stuttgart

Das Mercedes-Benz-Museum bietet unzählige Aufgabenstellungen, sowohl in der Architektur als auch mit den ausgestellten Fahrzeugen. Sei es das klitzekleine Detail oder der Oldtimer als Ganzes. Wir können uns hier "austoben" zu den Themen, Linien, Flächen und Farbwirkung. Der fotografische Schwerpunkt liegt auf der Gestaltung mit Brennweite, Blende und Belichtungszeit. Sie benötigen eine Fotokamera mit Blenden-, Zeitautomatik, Bedienungsanleitung, Zoomobjektiv und/oder weitere Objektive, genügend Speicherkarten und geladenen Akkus, wenn möglich ein Stativ. Eine begrenzte Anzahl an Stativen kann bei telefonischer Voranmeldung (07144/897855) ausgeliehen werden. Getränke und Essen in Eigenverantwortung. Eine halbe Stunde Pause ist vorgesehen. Gepäck kann im Schließfach deponiert werden. Der Eintritt in das Museum ist in der Kursgebühr noch nicht enthalten (9,75 €/ Ermäßigt 4,90 €). Treffpunkt im Foyer des Museums. Die Eintrittskarte holen wir nach der Begrüßung zusammen, da wir als Fotogruppe angemeldet sind (maximal 8 Personen).

kurstermine

  • Sa, 13.03.2021, 09:30 - 15:00 Uhr, Stuttgart, Mercedes-Benz-Museum

kursort

Stuttgart, Mercedes-Benz-Museum
Mercedesstraße 100
70372 Stuttgart

Parkmöglichkeiten:Stuttgart B10 in Richtung Esslingen, vor der Daimlerchrysler AG, Abzweigung auf B14. Oder am Cannstatter Wasen und Daimler Stadion vorbei Richtung B14.

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 13.03.2021, 09:30 - 15:00 Uhr

Kursnummer21A273201
Dozentin/DozentBarbara Esser Stand-art ®
Zeitraum/Dauer1x, 13.03.2021
OrtMercedes-Benz-Museum, Mercedesstraße 100
Gebühr58,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
 Treffpunkt: 9:30 Uhr im Foyer des Museums
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import