Kursnummer: 20B1366ON

Cyberkriminalität

In Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Ludwigsburg, Referat Prävention

  • © CCO Pixabay
  • © CCO Pixabay
  • © CCO Pixabay
  • © CCO Pixabay

Die zunehmende Digitalisierung unseres beruflichen Umfelds aber auch unseres Privatlebens bedeutet auch mehr Tatgelegenheiten für Cyberkriminelle. Das zeigt sich nicht zuletzt durch die immer weiter ansteigenden Fallzahlen im Bereich Cybercrime. Insbesondere Angriffe auf Firmennetzwerke, aber auch der Diebstahl digitaler Identitäten als Ausgangspunkt für die Begehung verschiedenster Straftaten nehmen zu. Sehr häufig fehlt es dabei gar nicht an technischem Schutz, sondern die Schwachstellen liegen im Verhaltensbereich. Einfache Tipps können dabei für mehr Sicherheit in Ihrem privaten digitalen Alltag sorgen und können Ihnen helfen, auch als Mitarbeitende an Ihrem Arbeitsplatz zum Schutz Ihres Firmennetzwerks beizutragen.
Genutzt wird das Webkonferenz-System zoom. Bitte verwenden Sie den Test-Link, um die erforderlichen Komponenten zu installieren und Ihr technisches System zu testen: https://zoom.us/test.
Empfehlenswert: PC mit Kamera und Headset bzw. mobile Endgeräte wie Notebook, Tablet oder Mobiltelefon. Die erforderliche Meeting-ID und das Passwort erhalten Sie per E-Mail einen Werktag vor dem Beginn des Online-Seminars.

kurstermine

  • Di, 17.11.2020, 17:00 - 18:30 Uhr, Online

kursort



Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 17.11.2020, 17:00 - 18:30 Uhr

Kursnummer20B1366ON
Dozentin/DozentAndrea Glück
Zeitraum/Dauer1x, 17.11.2020
OrtOnline
Gebühr3,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import