Kursnummer: 20A191522

Philipp Matthäus Hahn Museum

In Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis-Hahn-Kornwestheim

  • (c) Freundeskreis Philipp Matthäus Hahn e.V., Kornwestheim
  • (c) 1989 Württembergisches Landesmuseum Stuttgart
  • (c) Freundeskreis Philipp Matthäus Hahn e.V., Kornwestheim

Philipp Matthäus Hahn war Gemeinde-Seelsorger, Verfasser theologischer Schriften, aber auch naturwissenschaftlicher Forscher, Mathematiker, genialer Erfinder und Hersteller wissenschaftlicher Geräte. Er lebte von 1770 bis 1781 in Kornwestheim.
Er baute astronomische Uhren, Präzisionswaagen, Öhr-Sonnenuhren sowie Taschenuhren. Er konstruierte und baute eine Rechenmaschine, die alle vier Grundrechenarten beherrschte und die heute noch funktioniert! Als Erster baute er eine einfach zu handhabende hydrostatische Waage und schrieb mehrere Jahre einen Landwirtschaftskalender für die Bauern.
Die Führung umfasst einen ca. 20 minütigen Einführungsfilm sowie eine Führung durch die Ausstellung mit zahlreichen Exponaten.

kurstermine

  • Mi, 29.04.2020, 14:00 - 15:30 Uhr, Kornwestheim, Philipp Matthäus Hahn Museum im Pfarrhaus

kursort

Kornwestheim, Philipp Matthäus Hahn Museum im Pfarrhaus
Pfarrstr. 7
70806 Kornwestheim

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 29.04.2020, 14:00 - 15:30 Uhr

Kursnummer20A191522
Dozentin/DozentDr. Klaus Allgöwer
Zeitraum/Dauer1x, 29.04.2020
OrtPhilipp Matthäus Hahn Museum im Pfarrhaus, Pfarrstr. 7
Gebührgebührenfrei
StatusDer Kurs ist noch frei
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import