AKTUELLES vom 16.09.2021:

Neue Corona-Verordnung mit Stufenkonzept - Dreistufiges Warnsystem

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sehr geehrte Kursleiterinnen und Kursleiter,

seit 16. September 2021 ist in Baden-Württemberg die neue Corona-Verordnung in Kraft. Diese sieht ein dreistufiges Warnsystem vor:

 

- Basisstufe: Hospitalisierunginzidenz unter 8,0 und nicht mehr als 249 Intensivbetten mit COVID-19-Patienten belegt.

- Warnstufe: Ab Hospitalisierunginzidenz von 8,0 oder ab 250 mit COVID-19-Patienten belegten Intensivbetten.

- Alarmstufe: Ab Hospitalisierunginzidenz von 12,0 oder ab 390 mit COVID-19- Patienten belegten Intensivbetten.

Dabei gelten die vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg veröffentlichten Zahlen. Die nächsthöhere Stufe wird durch das Landesgesundheitsamt ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen über dem Schwellenwert liegt oder wenn die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen über dem Schwellenwert liegt.

Für den Bereich der Außerschulischen Bildung (zu dem die Volkshochschulen gehören) gelten folgende Zugangsvoraussetzungen für Teilnehmende ebenso wie für Dozierende:

Basisstufe: In geschlossenen Räumen - Nachweis 3G (Geimpft, Genesen, Getestet mit Schnelltest), im Freien: ohne weitere Regelung (Abstandsregelen und Hygienekonzept gelten)

Warnstufe: In geschlossenen Räumen - Nachweis 3G (Geimpft, Genesen, Getestet mit PCR-TEST), im Freien: Nachweis 3G (Geimpft, Genesen, Getestet mit Schnelltest)

Alarmstufe: In geschlossenen Räumen und im Freien: Nachweis 2G (Geimpft, Genesen)

 

Aktuell (Stand 16.09.2021) befindet sich der Landkreis Ludwigsburg mit einer Hospitalisierungsinzidenz von 2,25 in der Basisstufe.

Vor Teilnahme an einem vhs-Kurs bitten wir Teilnehmende und Kursleitende der Schiller Volkshochschule sich tagesaktuell über die jeweils gültige Stufe zu informieren, z.B. beim Landesgesundheitsamt: Infektionen und Todesfälle in Baden-Württemberg: Baden-Württemberg.de (baden-wuerttemberg.de)

 

Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Kursanmeldung die Einhaltung der aktuell geltenden Hygienevorgaben, die Nachweispflicht sowie unsere AGB und die Stornierungsfristen akzeptieren.

Vielen für Ihr Verständnis und ihr Mitwirken!

Ihr Schiller-vhs-Team

 

________________________________________________________________________

AKTUELLES vom 16.08.2021:

Neue Corona-Verordnung in Baden-Württemberg

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sehr geehrte Kursleiterinnen und Kursleiter,

seit Montag, 16. August 2021 ist in Baden-Württemberg die neue Corona-Verordnung in Kraft. Sie wird voraussichtlich bis Mitte September gelten.

Die Volkshochschulen dürfen weiterhin Kurse in Präsenz durchführen zu den bekannten Regelungen:

- In Innenräumen besteht Maskenpflicht. Im Freien gilt die Maskenfplicht nur, wenn der Abstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann

- Einhaltung der Abstandsregelungen und Hygienepläne (1,5m Abstand, Händewaschen etc.). Das Hygienekonzept der Schiller-vhs finden Sie hier: https://www.schiller-vhs.de/de/181/hygienekonzept.html

 

Neu:

Es wird nun in der Verordnung zwischen Immunisierten (Geimpften oder Genesen) und Nicht-Immunisierten (nichts davon) unterschieden.

§ 15 Außerschulische, berufliche und akademische Bildung

1. Angebote der außerschulischen Bildung und Erwachsenenbildung wie Volkshochschulkurse, Angebote von Musik-. Kunst- und Jugendkunstschulen und ähnliche Angebote sind zulässig. Nicht-immunisierten Personen ist der Zutritt zu solchen Angeboten in geschlossenen Räumen nur nach Vorlage eines Testnachweises gestattet.“

 

Die Corona-Tests bleiben voraussichtlich bis 11. Oktober kostenfrei. Für Personen, die nicht geimpft werden können und für die keine allgemeine Impfempfehlung vorliegt, soll es auch danach kostenlose Antigen-Schnelltests geben.

 

Hier finden Sie die neue Corona-Verordnung:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Eine Übersicht der Corona-Schnelltest-Stationen im Landkreis Ludwigsburg finden Sie hier:

https://lra-ludwigsburg.maps.arcgis.com/apps/webappviewer/index.html?id=35adaac3e1e7489c8675083f8642ada7

 

Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Kursanmeldung die Einhaltung der aktuell geltenden Hygienevorgaben, die Nachweispflicht der 3G (Geimpf, Genesen, Getestet) sowie unsere AGB und die Stornierungsfristen akzeptieren.

Herzliche Grüße
Ihr Schiller-vhs-Team

 

________________________________________________________________________

AKTUELLES vom 02.08.2021:

Landkreis Ludwigsburg in Inzidenzstufe 2 -

Präsenzbetrieb der VHS findet weiterhin statt

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sehr geehrte Kursleiterinnen und Kursleiter,

seit dem 2. August befindet sich der Landkreis Ludwigsburg in der Inzidenzstufe 2 (Inzidenz zwischen 10 und 35) des Corona-Stufenplanes. Für die Bildungsveranstaltungen der Volkshochschule bedeutet dies keine Änderungen zur Stufe 1. Unsere Präsenzveranstaltungen finden statt. Ein Nachweis der 3G (Geimpft-Genesen-Getestet) ist nicht nötig.

Bei Besonderheiten in Ihren Kursen werden Sie von unseren Fachbereichen oder Kursleitenden vor Kursbeginn informiert. Bitte informieren Sie sich auch regelmäßig über die aktuellen Inzidenzstufen beim Landratsamt Ludwigsburg: https://www.landkreis-ludwigsburg.de/de/gesundheit-veterinaerwesen/gesundheit/informationen-zum-coronavirus/

Alle Regelungen des Corona-Stufenplanes im Überblick finden Sie hier.

Wir freuen uns, Sie vor Ort in Ihrem vhs-Kurs zu begrüßen!

Herzliche Grüße
Ihr Schiller-vhs-Team

 

________________________________________________________________________

 

AKTUELLES vom 29.06.2021:

Lockerungen mit vier Inzidenzstufen -

Neue Corona-Verordnung vom 28.06.2021

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sehr geehrte Kursleiterinnen und Kursleiter,

ab dem 28.06.2021 treten in Baden-Württemberg weitere Lockerungen und ein überarbeitetes Konzept der Inzidenzstufen in Kraft.

Aktuell befindet sich der Landkreis Ludwigsburg erfreulicher Weise bei einer Inzidenz von unter 10.

Dies bedeutet für Ihre Kurse, dass die Maskenpflicht in Innenräumen weiter besteht – im Freien jedoch wegfällt. Ebenfalls fällt die Verpflichtung zum Nachweis der 3Gs (Geimpft-Genesen-Getestet) weg. Die genauen Änderungen im Überblick finden Sie hier.

Bei Besonderheiten in Ihren Kursen werden Sie von unseren Fachbereichen oder Kursleitenden vor Kursbeginn informiert. Bitte informieren Sie sich auch regelmäßig über die aktuellen Inzidenzstufen beim Landratsamt Ludwigsburg: https://www.landkreis-ludwigsburg.de/de/gesundheit-veterinaerwesen/gesundheit/informationen-zum-coronavirus/

Wir freuen uns sehr, Sie vor Ort in Ihrem vhs-Kurs zu begrüßen!

Herzliche Grüße
Ihr Schiller-vhs-Team

 

________________________________________________________________________

  

AKTUELLES vom 15.06.2021:

LOCKERUNGEN BEI INZIDENZ UNTER 35

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sehr geehrte Kursleiterinnen und Kursleiter,

seit dem 09.06.2021 befindet sich der Landkreis Ludwigsburg in Öffnungsschritt 2 bzw. 3 des Corona-Stufenplanes. Seit dem 15.06.2021 gelten die Lockerungen für eine Inzidenz unter 35. Damit darf die vhs Präsenzkurse in allen Fachbereichen durchführen. Für Kurse in Innenräumen gelten weiterhin Test-/Nachweispflicht, Abstandsregeln und Maskenpflicht. Für Veranstaltungen, die komplett im Freien stattfinden (zum Beispiel Sportkurse im Außenbereich, geführte Wanderungen und Führungen im Freien) entfällt die Test-/Nachweispflicht.

Tagesaktuelle Informationen zu den geltenden Lockerungen und zum Corona-Stufenplan finden Sie auf der Homepage des Landratsamts Ludwigsburg:

Informationen zum Coronavirus - Landratsamt Ludwigsburg (landkreis-ludwigsburg.de)

Wir freuen uns sehr, Sie vor Ort in Ihrem vhs-Kurs zu begrüßen!

Herzliche Grüße
Ihr Schiller-vhs-Team

 

________________________________________________________________________

 

AKTUELLES vom 09.06.2021:

ÖFFNUNGSSCHRITT 2 UND 3 DES CORONA-STUFENPLANS

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sehr geehrte Kursleiterinnen und Kursleiter,

im Landkreis Ludwigsburg gelten ab dem c die Lockerungen, die für eine 7-Tage-Inzidenz von unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner vorgesehen sind. Dies beinhaltet insbesondere die Lockerungen der 2. und 3. Öffnungsstufe nach der Corona-Verordnung des Landes. Für die Volkshochschule bedeutet dies, dass nun Kurse aus allen Fachbereichen im Präsenzunterricht durchgeführt werden dürfen. Es gelten im Kurs weiterhin Maskenpflicht, Abstandsregeln, Hygieneplan und als Voraussetzung für die Teilnahme einer der drei Nachweise "Geimpft, Genesen oder Getestet" (siehe unten).

Der negative Coronatest muss tagesaktuell sein, also nicht älter als 24 Stunden. Lediglich für Schüler/innen (schulpflichtige Kinder und Jugendliche) gilt das Testergebnis für 60 Stunden. Für Kinder bis zum vollendeten 5. Lebensjahr entfällt die Testpflicht.

Alle Informationen zu den Öffnungsschritten des Corona-Stufenplans finden Sie hier:

210607_auf_einen_Blick (landkreis-ludwigsburg.de)

Wir freuen uns, Sie nun auch wieder vor Ort in Ihrem vhs-Kurs zu begrüßen!

Herzliche Grüße
Ihr Schiller-vhs-Team

________________________________________________________________________

 

AKTUELLES vom 31.05.2021:

ÖFFNUNGSSCHRITT 1: PRÄSENZKURSE DER VHS STARTEN WIEDER

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sehr geehrte Kursleiterinnen und Kursleiter,

seit Montag, den 31.05.2021 liegt die Inzidenz im Landkreis Ludwigsburg konstant unter 100. Damit tritt Öffnungsschritt 1 der Corona-Verordnung in Kraft und die Volkshochschule darf den Präsenzunterricht wieder aufnehmen - zumindest teilweise (Kurse im Bereich Bewegung, Tanz sowie Kurse für Gesang und Blasinstrumente sind noch nicht erlaubt). Ob der jeweilige Kurs in Präsenz stattfindet, darüber informieren wir die angemeldeten Teilnehmenden per E-Mail. Alle buchbaren Kurse finden Sie hier auf unserer Homepage unter KURSANGEBOT. In einigen Kursen, geführten Wanderungen und Exkursionen sind noch Plätze frei!

 

Bedingungen für die Teilnahme an Präsenzkursen in Öffnungsstufe 1 sind laut Corona-Verordnung:

- Das Tragen einer OP- oder FFP2-Maske (auch am festen Sitzplatz). Eine Alltagsmaske reicht NICHT aus.

- Das Einhalten des Mindestabstands von mindestens 1,5 Metern.

- Eines der drei Kriterien für die Teilnahme muss erfüllt sein:

1) Geimpft: Als vollständig geimpft gelten Sie 14 Tage nach der zweiten Impfung.

oder

2) Genesen: Als genesen gelten Sie, wenn Sie innerhalb der letzten 6 Monate positiv mittels PCR, PoC-PCR oder mittels einem anderen Nukleinsäurenachweis auf SARS-CoV-2 getestet wurden und das Testergebnis mindestens 28 Tage zurückliegt. Wenn Ihr Testdatum länger als 6 Monate zurückliegt, gelten Sie nicht mehr als genesene Person im Sinne der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV).

oder

3) Tagesaktueller negativer Corona-Test (max. 24 h): KEIN Selbstest, es muss eine Bestätigung über einen negativen Test von einer Teststelle mitgebracht werden. Bei mehrtägigen Kursen muss für jeden Tag ein negativer Test vorliegen.

 

Informationen zum Nachweis für geimpfte und genesene Personen finden Sie hier:

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/faq-nachweise-fuer-geimpfte-und-genesene-personen/

 

Eine Übersicht der Corona-Schnelltest-Stationen im Landkreis Ludwigsburg finden Sie hier:

https://lra-ludwigsburg.maps.arcgis.com/apps/webappviewer/index.html?id=35adaac3e1e7489c8675083f8642ada7

 

Für alle unsere Kurse haben wir selbstverständlich umfangreiche Hygienekonzepte erarbeitet. Wir freuen uns darauf, Sie nun endlich wieder vor Ort zu begrüßen!

Unsere Onlinekurse laufen natürlich ebenfalls wie geplant weiter.


Herzliche Grüße
Ihr Schiller-vhs-Team

________________________________________________________________________

 

AKTUELLES vom 27.05.2021:

CORONA-STUFENPLAN ÖFFNUNGSPERSPEKTIVE

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sehr geehrte Kursleiterinnen und Kursleiter,

die sinkenden Inzidenzwerte lassen uns hoffen, dass nach den Pfingstferien die Öffnungsstufe 1 des Corona-Stufenplanes in Kraft treten wird. Voraussetzung dafür ist, dass die Inzidenz fünf Tage lang unter 100 liegt (Sonn- und Feiertage ausgenommen). Zwei Tage später kann Öffnungsstufe 1 bekannt gegeben werden. Die Volkshochschulen sind in der Öffnungsstufe 1 explizit genannt (bis auf Bewegung, Tanz sowie Kurse für Gesang und Blasinstrumente).

Bedingungen für den Präsenzkurse in Öffnungsstufe 1 sind laut Corona-Verordnung:

- Das Tragen einer OP- oder FFP2-Maske (auch am festen Sitzplatz). Eine Alltagsmaske reicht NICHT aus.

- Das Einhalten des Mindestabstands von mindestens 1,5 Metern.

- Eines der drei Kriterien für die Teilnahme muss erfüllt sein:

1) Geimpft: Als vollständig geimpft gelten Sie 14 Tage nach der zweiten Impfung.

oder

2) Genesen: Als genesen gelten Sie, wenn Sie innerhalb der letzten 6 Monate positiv mittels PCR, PoC-PCR oder mittels einem anderen Nukleinsäurenachweis auf SARS-CoV-2 getestet wurden und das Testergebnis mindestens 28 Tage zurückliegt. Wenn Ihr Testdatum länger als 6 Monate zurückliegt, gelten Sie nicht mehr als genesene Person im Sinne der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV).

oder

3) Tagesaktueller negativer Corona-Test (max. 24 h): KEIN Selbstest, es muss eine Bestätigung über einen negativen Test von einer Teststelle mitgebracht werden. Bei mehrtägigen Kursen muss für jeden Tag ein negativer Test vorliegen.

 

Informationen zum Nachweis für geimpfte und genesene Personen finden Sie hier:

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/faq-nachweise-fuer-geimpfte-und-genesene-personen/

 

Eine Übersicht der Corona-Schnelltest-Stationen im Landkreis Ludwigsburg finden Sie hier:

https://lra-ludwigsburg.maps.arcgis.com/apps/webappviewer/index.html?id=35adaac3e1e7489c8675083f8642ada7

 

Für alle unsere Kurse haben wir selbstverständlich umfangreiche Hygienekonzepte erarbeitet. Wir freuen uns darauf, Sie hoffentlich bald wieder persönlich in Ihrem vhs-Kurs zu begrüßen. Ob Ihr gebuchter Kurs stattfindet, darüber informieren wir Sie rechtzeitig per E-Mail.


Herzliche Grüße
Ihr Schiller-vhs-Team

________________________________________________________________________

 

AKTUELLES vom 17.05.2021

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Kursleiterinnen und Kursleiter,

zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat die Landesregierung Baden-Württemberg die Maßnahmen zur Kontaktreduktion verlängert. Derzeit dürfen noch keine Präsenztermine stattfinden.
Dennoch stellt die Landesregierung eine Öffnungsstrategie vor, welche auch die Volkshochschulen berücksichtigt.

Die Öffnung ist inzidenzabhängig.

Vorgesehen ist, dass in Stadt- und Landkreisen mit einer stabil fallenden Inzidenz unter 100 an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen die Öffnungsschritte beginnen können.
Die Volkshochschulen sind bereits in Öffnungsschritt 1 genannt. Sollte die Inzidenz weiter fallen, gehen wir von einer teilweisen Öffnung der Volkshochschule nach den Pfingstferien aus.

Derzeit ausnahmsweise in Präsenz erlaubt sind Prüfungen, prüfungsvorbereitende Kurse, arbeitsmarktpolitische Maßnahmen und berufliche Fortbildungen sowie Integrationskurse,
wenn sie nachweislich unaufschiebbar und nicht online durchführbar sind. Es gelten strenge Hygiene- und Abstandsregeln sowie ein verpflichtendes Testkonzept.

Informationen zu unseren Kursen und Veranstaltungen aktualisieren wir auf unserer Website.

Sie werden individuell rechtzeitig benachrichtigt, wenn Ihr gebuchter Kurs in Präsenz stattfindet und welche Voraussetzungen für den Besuch des Kurses notwendig sind.  
Online-Veranstaltungen finden wie geplant statt.

Bitte besuchen Sie auch unser ständig erweitertes Online-Kursangebot.

Herzliche Grüße
Ihr Schiller-vhs-Team

 

________________________________________________________________________

 

 

AKTUELLES vom 27.04.2021- LOCKDOWN VERLÄNGERT bis einschließlich 22. Mai

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sehr geehrte Kursleiterinnen und Kursleiter,

der Corona-Lockdown wurde erneut verlänget. Für die Volkshochschule bedeutet dies, dass bis einschließlich 22. Mai auch weiterhin keine Präsenzveranstaltungen (mit Ausnahme von Integrationskursen des BAMF und prüfungsvorbereitenden Deutschkursen) stattfinden dürfen.
Unsere Onlinekurse laufen natürlich und wir bauen das digitale Weiterbildungsangebot kontinuierlich aus. 
Aktuell haben wir rund 130 Onlinekurse im Programm, die Sie unter "vhs digital" finde

Vielen Dank für Ihr Verständnis, für Ihre Geduld und  für Ihre Treue zur vhs!

Constanze Weis

Leiterin der Schiller-Volkshochschule Kreis Ludwigsburg

 

________________________________________________________________________

 

AKTUELLES vom 14.04.2021- Überbrückungshilfen für Kursleiterinnen und Kursleiter

Sehr geehrte Kursleiterinnen und Kursleiter,

anbei eine Information zu Corona-Hilfen für freiberufliche Dozenten :
https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/Navigation/DE/Home/home.html

________________________________________________________________________

AKTUELLES vom 24.03.2021 - LOCKDOWN VERLÄNGERT BIS 18. APRIL


Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sehr geehrte Kursleiterinnen und Kursleiter,

der Corona-Lockdown wurde erneut verlängert, und zwar bis zum 18. April. Für die Volkshochschule bedeutet dies, dass auch weiterhin keine Präsenzveranstaltungen (mit Ausnahme von Integrationskursen des BAMF und prüfungsvorbereitenden Deutschkursen) stattfinden dürfen.

Unsere Onlinekurse laufen natürlich und wir bauen das digitale Weiterbildungsangebot kontinuierlich aus. Aktuell haben wir rund 150 Onlinekurse im Programm, die Sie unter "vhs digital" finden.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis, für Ihre Geduld und  für Ihre Treue zur vhs!

Constanze Weis

Leiterin der Schiller-Volkshochschule Kreis Ludwigsburg

________________________________________________________________________

 

AKTUELLES vom 04.03.2021 - LOCKDOWN VERLÄNGERT BIS 28. MÄRZ


Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sehr geehrte Kursleiterinnen und Kursleiter,

beim gestrigen Bund-Länder-Gipfel wurde der Corona-Lockdown erneut verlängert, und zwar bis zum 28. März. Bei den angestrebten Lockerungen sind die Volkshochschulen nicht berücksichtigt.

Nach aktuellem Stand können daher Präsenzveranstaltungen (mit Ausnahme von Integrationskursen des BAMF und prüfungsvorbereitenden Deutschkursen) leider weiterhin nicht stattfinden. Wir warten derzeit auf eine Perspektive, wann Präsenzkurse der vhs im Landkreis Ludwigsburg wieder starten dürfen.

Sobald wir dazu eine Aussage unserer Landesregierung, des VHS-Verbands Baden Württemberg und nicht zuletzt auch unseres Landrats haben, werden wir alle Teilnehmenden, Kursleitenden, Örtlichen Vertreter*innen und Hausmeister*innen selbstverständlich schnellstmöglich informieren. Wir melden uns bei den Genannten und bitten, von diesbezüglichen Rückfragen abzusehen. Tagesaktuelle Informationen finden Sie stets hier auf unserer Homepage.

 

Unsere Onlinekurse laufen natürlich weiterhin und wir bauen das digitale Weiterbildungsangebot kontinuierlich aus. Aktuell haben wir über 150 Onlinekurse im Programm, die Sie unter "vhs digital" finden.

 

Vielen Dank für Ihr Durchhaltevermögen und  für Ihre Treue zur vhs!

Constanze Weis

Leiterin der Schiller-Volkshochschule Kreis Ludwigsburg

________________________________________________________________________

AKTUELLES vom 11.02.2021 - LOCKDOWN VERLÄNGERT BIS 7. MÄRZ

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sehr geehrte Kursleiterinnen und Kursleiter,

aufgrund der erneuten Verlängerung des Corona-Lockdowns dürfen weiterhin und bis einschließlich 7. März keine Präsenzveranstaltungen an Volkshochschulen stattfinden.

Einzige Ausnahme bilden die prüfungsrelevanten BAMF Integrationskurse (Sprachkurse Deutsch als Fremdsprache und Orientierungskurse sowie die zugehörigen Prüfungen), die auch während des Lockdowns in Präsenzunterricht stattfinden.

 

Die Verlängerung des Lockdowns bedeutet für uns einen Semesterstart der besonderen Art. Für Präsenzkurse haben wir, je nach Art des Kurses, verschiedene Vorgehensweisen entwickelt:

1) Verschiebung: Der Kursbeginn wird verschoben. Diese Kurse starten zu einem späteren Zeitpunkt in Präsenz.

2) Hybridkurs: Der Kurs startet zum geplanten Zeitpunkt, allerdings nicht vor Ort, sondern vorerst als Onlinekurs. Sobald die Corona-Bestimmungen es zulassen, läuft der Kurs in Präsenz weiter.

3) Onlinekurs: Der Präsenzkurs wird komplett auf ein digitales Format umgestellt. Die geplanten Kurstermine bleiben bestehen.

 

Wir versuchen bei diesen Umstellungen stets, die Bedürfnisse und Möglichkeiten aller Beteiligten zu berücksichtigen. Welche der drei Optionen für einen Kurs zutrifft, teilen wir den angemeldeten Teilnehmenden per E-Mail mit.

Es ist für uns alle eine schwierige Zeit und die erneuten Umstellungen sind für die vhs Mitarbeitenden mit viel Arbeitsaufwand verbunden. Doch wir bleiben kreativ und engagiert und bieten Ihnen auch im Lockdown ein umfassendes und vielseitiges Weiterbildungsprogramm.

Vielen Dank für Ihr Verständnis, für Ihre Flexiblität und für Ihre Treue zur vhs!

Constanze Weis

Leiterin der Schiller-Volkshochschule Kreis Ludwigsburg