Ab dem 03.04.2022: neue Corona-Verordnung - Wegfall der Maskenpflicht sowie des 3G-Nachweises

Mit der neuen Corona-Verordnung fallen in Baden-Württemberg ab Sonntag, 3. April 2022, weitreichende Schutzmaßnahmen weg, für die es aufgrund des neuen Infektionschutzgesetzes des Bundes keine rechtliche Grundlage mehr gibt.

Dies bedeutet, dass im gesamten Kursbetrieb der Schiller-vhs kein 3G-Nachweis mehr erforderlich ist. Ebenfalls entfällt die Maskenpflicht in Innenräumen sowie im Freien für die Teilnehmenden und Kursleitungen.

Selbstverständlich ist es allen Teilnehmenden sowie Kursleitenden auch nach dem Wegfall der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet, eine solche zu tragen.

Hier finden Sie den Hygieneplan  der Schiller-vhs.

Die Ergänzungserklärung zum Hygieneplan für Kursleitende entfällt.

 

Wichtige Links:  

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg können Sie unter diesem Link nachlesen:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

 

Eine Übersicht der Corona-Schnelltest-Stationen im Landkreis Ludwigsburg erhalten Sie hier:

https://lra-ludwigsburg.maps.arcgis.com/apps/webappviewer/index.html?id=35adaac3e1e7489c8675083f8642ada7

 

Hier finden Sie wichtige Regeln zum Verhalten beim Kursbesuch in Coronazeiten:

Merkblatt Verhalten in Corona-Zeiten

 

 Verhalten in Corona-Zeiten

Gemeinsam gesund bleiben! Die Gesundheit unserer Teilnehmenden und Kursleitungen liegt uns sehr am Herzen. Zu Ihrem Schutz und zum Schutz Ihrer Mitmenschen beachten Sie bitte unbedingt die folgenden Hinweise:

 

• Achten Sie überall und jederzeit auf einen Sicherheitsabstand von mindestens 1,50m zu anderen Personen.

• Bilden Sie auch in den Pausen keine Gruppen.

• Im Kursraum, ebenso wie im ganzen Gebäude, besteht die generelle Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (Mund-Nasen-Maske).

• Beachten Sie die Markierungen für die Wegeführung und für den Abstand.

• Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich, mindestens 20-30 Sekunden mit Wasser und Flüssigseife. Ist das nicht möglich, desinfizieren Sie Ihre Hände gründlich.

• Beachten Sie die Husten- und Niesetikette: Husten oder niesen Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.

• Vermeiden Sie Berührungen und Umarmungen und schütteln Sie keine Hände.

• Wenn Sie sich krank fühlen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust von Geschmacks-/Geruchssinn, Hals- oder Gliederschmerzen), bleiben Sie zu Hause bzw. verlassen Sie unverzüglich die Volkshochschule.

• Informieren Sie schon beim Verdacht auf eine „Corona“-Infektion das örtliche Gesundheitsamt.