NEU

Kursnummer: 24A210240

Esslingens mittelalterliche Schätze - Drei Kirchen auf einen Blick

  • Bild:  Martin Hahn, CC0
  • Bild: Daderot, CC0
  • Bild: Daderot, CC0
  •  © Andrea Urbansky

Nah beieinander erheben sich in der einstigen Reichsstadt Esslingen drei mittelalterliche Kirchen. Die Geschichte der Stadtkirche St. Dionys reicht bis zu den Ursprüngen der Stadt zurück. Neben Holz- und Steinschnitzereien, einem uralten Wandgemälde und einem prächtigen Renaissancealtar beherbergt sie einen ausserordentlich reichen Schatz an mittelalterlichen Glasfenstern. Das Münster St. Paul mit seiner in schlichten Formen gehaltenen Klosteranlage ist die älteste erhaltene Bettelordenskirche in Deutschland. Am Bau der Frauenkirche mit ihrem filigranen hochgotischen Kirchturm arbeiteten einst die bedeutendsten Architekten und Steinhauer Süddeutschlands.
Die Geschicke der drei Monumente sind aufs engste mit der Geschichte der Stadt Esslingen verwoben und nicht frei von Überraschungen und Konkurrenz.

kurstermine

  • Fr, 12.07.2024, 16:00 - 18:00 Uhr, Esslingen, Schelztorturm

kursort

Esslingen, Schelztorturm
Schelztorstr. 2
73728 Esslingen am Neckar

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 12.07.2024, 16:00 - 18:00 Uhr

Kursnummer24A210240
Dozentin/DozentAndrea Urbansky
Zeitraum/Dauer1x, 12.07.2024
OrtSchelztorturm, Schelztorstraße 2
Gebühr18,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
 Treffpunkt: Schelztorturm, wenige Minuten vom Bahnhof entfernt
Hinweisegutes Schuwerk wird empfohlen. Treffpunkt: Schelztorturm, Schelztorstraße 2, wenige Minuten vom Bahnhof Esslingen entfernt
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import