Kursnummer: 19B163122

Tagesfahrt: Rothenburg ob der Tauber

In der alten Reichsstadt Rothenburg ob der Tauber erleben Sie das deutsche Mittelalter und die Renaissance in Deutschland, wie sie wirklich waren. Schlanke Türmchen und imposante Wehranlangen, verwinkelte Gässchen, Fachwerkhäuser und mächtige Kirchen. Bekannt ist Rothenburg auch durch seinen traditionellen Weihnachtsmarkt, der zu den ältesten und schönsten Deutschen Weihnachtsmärkten zählt.
Nach der Ankunft in Rothenburg haben Sie zunächst Zeit zur freien Verfügung. Um 13.00 Uhr starten Sie dann vom Marktplatz (Brunnen) aus, auf eine zweistündige Führung durch die historische Altstadt, die Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Aspekte und Epochen der Rothenburger Stadtgeschichte bietet. Der Rundgang führt Sie auch in die gotische St.-Jakobs-Kirche, die neben anderen Kunstschätzen auch den sehr sehenswerten Heilig-Blut-Altar beherbergt.
Im Anschluss (gegen 15 Uhr) haben Sie wieder Zeit zur freien Verfügung um Rothenburg selbst zu erkunden. Möglichkeiten gibt es zahlreiche, vom Deutschen Weihnachtsmuseum, über das Historiengewölbe, das Graphikmuseum oder bestaunen Sie das Treiben während des Weihnachtsmarktes vom Rathausturm aus der Vogelperspektive.
Rückfahrt ist für 18.30 Uhr vorgesehen.

kurstermine

  • Sa, 30.11.2019, 09:00 - 21:00 Uhr, Kornwestheim, Bahnhof (Westausgang/Fernbushalt/Salamander)

kursort

Kornwestheim, Bahnhof (Westausgang/Fernbushalt/Salamander)
Stammheimer Str. 10
70806 Kornwestheim

Der Kurs ist belegt, Buchung auf Warteliste ist möglich

Beginn 30.11.2019, 09:00 - 21:00 Uhr

Kursnummer19B163122
Dozentin/Dozent N.N.
Zeitraum/Dauer1x, 30.11.2019
OrtBahnhof Westausgang (Fernbushalt gegenüber Salamander)
Gebühr39,00 €
StatusDer Kurs ist belegt, Buchung auf Warteliste ist möglich
 Der Anmeldeschluss ist Mo. 4. Nov., danach ist keine kostenlose Stornierung mehr möglich. Führungs- und Fahrtkosten sind in der Gebühr enthalten.
HinweiseWir sind mit einem Bus von "Hoenes-Reisen" unterwegs.
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import