Kursnummer: 19A397922

Gran Selezione: Die neue Spitze des Chianti Classico

  • © Pixabay, CC0

Das Consorzio Chianti Classico feierte 2016 sein 300-jähriges Bestehen. Kein anderer Wein der Welt wird seit so langer Zeit produziert und vermarktet, doch Tradition und Veränderung sind kein Gegensatz in der Toskana. Mit dem Jahrgang 2010 wurde neben den Jahrgangs- und Riserva-Weinen eine neue Kategorie an die Spitze gesetzt: die Gran Selezione. Weine, welche die Spitze der Winzerkunst des Chianti Classico neu definieren sollen und für die strenge Regularien geschaffen wurden. Viele neue Weine sind entstanden und zahlreiche Super-Tuscans haben den Weg zurück zum Chianti Classico gefunden. Chianti war noch nie zuvor so gut. Die Weine wurden trotz ambitionierter Preise schnell vom Verbraucher angenommen und sind mittlerweile eine Erfolgsgeschichte. Sie werden GS-Weine mit klassischen Chiantis sowie Tafelweinen aus Sangiovese verkosten und sich so ein eigenes Bild von der Qualität des Gran Selezione machen. Die Kosten von € 30 für Wein sind in der Gebühr enthalten.

kurstermine

  • Di, 02.07.2019, 19:00 - 22:30 Uhr, Kornwestheim, Schafhof, Seminarraum 1

kursort

Kornwestheim, Schafhof
Badstraße 12
70806 Kornwestheim

Parkmöglichkeiten:Tiefgarage im Haus, kostenfrei


Weitere Informationen:

für Gehbehinderte: keine Barrierefreiheit örtliche Gastronomie: mehrere Bäckereien und Stehcafés in der Bahnhofstraße, ca. 5 Gehminuten entfernt

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 02.07.2019, 19:00 - 22:30 Uhr

Kursnummer19A397922
Dozentin/DozentMarkus Kimmich
Zeitraum/Dauer1x, 02.07.2019
OrtSchafhof, Badstraße 12, 1. OG, Seminarraum 1
Gebühr49,00 €
Erm. Gebühr44,00 €
Gebührendetailsab 7 Personen (€ 44 ermäßigt) € 49 ab 9 Personen (€ 41 ermäßigt) € 45
StatusDer Kurs ist noch frei
HinweiseParken beim Schafhof: Das Gebäude verfügt über eine kleine Tiefgarage.
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import