Kursnummer: 19A196540

Vom Landsitz des Generalkonsuls zur Waldenserkirche - Nordheim und Nordhausen

Nordheims berühmtester Sohn Wilhelm v. Seybold (1799-1874) ließ sich 1854 durch den Heilbronner Stadtbaumeister Louis de Milas einen Landsitz erbauen. Nicht weit davon entfernt befinden sich ein Rokokobau (1762), es ist das schönste evangelische Pfarrhaus in Altwürttemberg sowie die alte Pfarrkirche St. Bartholomäus. Nach dem Mittagessen besuchen wir Nordhausen, gegründet 1699 von Herzog Eberhard Ludwig als Waldensersiedlung für reformierte Glaubensflüchtlinge aus Piemont. Der Ort besteht aus einer schnurrgeraden Dorfstraße, an der sich mittig der 1821 neu erbaute Tempel für Gottesdienste in französischer Sprache befindet.

kurstermine

  • Do, 13.06.2019, 10:30 - 16:30 Uhr, Nordheim, Schloss

kursort

Nordheim, Schloss
Hauptstraße 26
74226 Nordheim

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 13.06.2019, 10:30 - 16:30 Uhr

Kursnummer19A196540
Dozentin/DozentDr. Jörg Alexander Mann
Zeitraum/Dauer1x, 13.06.2019
OrtSchloss der Familie Seybold v. Marval, Hauptstraße 26
Gebühr28,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
 Die Kosten für die Einkehr sind nicht in der Gebühr enthalten.
HinweiseTreffpunkt: Nordheim, Schloss der Familie Seybold v. Marval, Hauptstraße 26, 10.30 Uhr
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import