Kursnummer: 18B186201

Vom Seehaus der Herzoginwittwe Sibylla zur Michaelskirche in Eltingen

Auf der Insel im Eltinger See gegenüber der alten Burg Glemseck ließ die in Leonberg residierende Herzoginwitwe Sibylla v. Württemberg 1609 durch Heinrich Schickhardt das Seehaus als Sommersitz mit Lustgarten und Schießturm für die Wasserjagd anlegen. 1845 kaufte Freiherr v. Roeder die Anlage als Rittergut. Eltingen wurde 1318 vom Kloster Hirsau an Württemberg verkauft und besitzt neben "der schönsten Dorfstraße Süddeutschlands" mit der Michaelskirche ein mittelalterliches Kleinod. Zum Abschluss kehren wir zum Essen ein und fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln wieder zurück.

kurstermine

  • So, 24.02.2019, 12:30 - 17:00 Uhr, Leonberg-Glemseck, Bushaltestelle "Glemseck"

kursort

Leonberg-Glemseck, Bushaltestelle "Glemseck"
der Buslinie 92
71229 Leonberg

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 24.02.2019, 12:30 - 17:00 Uhr

Kursnummer18B186201
Dozentin/DozentDr. Jörg Alexander Mann
Zeitraum/Dauer1x, 24.02.2019
OrtLeonberg-Glemseck, Bushaltestelle "Glemseck", der Buslinie 92
Gebühr23,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
 Die Kosten für Einkehr und ÖPNV sind nicht in der Gebühr enthalten!
HinweiseTreffpunkt: Leonberg-Glemseck, Bushaltestelle "Glemseck" der Buslinie 92, 12.30 Uhr
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import