Kursnummer: 17B203301

Der Meister von Meßkirch - Katholische Pracht in der Reformationszeit - Führung durch die Große Landesausstellung in der Stuttgarter Staatsgalerie

Obschon sich der um 1500 tätige Künstler als historisch verbürgte Person nicht namhaft fassen lässt, gehört er zu den bedeutendsten deutschen Malern der frühen Neuzeit. Seine Altarbilder sind von höchstem historischem Interesse, da sie das Festhalten am altgläubigen Bekenntnis dokumentieren. Ein Großteil der heute in Europa und den USA verstreuten Tafelbilder und Zeichnungen werden in der Ausstellung zu sehen sein. Durch den Dialog mit zeitgleich entstandenen Werken protestantischer Ausrichtung vermittelt die Ausstellung einen differenzierten Einblick in die künstlerischen Ausdrucksformen im Zeitalter der Reformation.

kurstermine

  • Fr, 09.02.2018, 15:15 - 18:00 Uhr, Stuttgart, Staatsgalerie

kursort



Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 09.02.2018, 15:15 - 18:00 Uhr

Kursnummer17B203301
Dozentin/DozentUlla Katharina Groha
Zeitraum/Dauer1x, 09.02.2018
OrtStaatsgalerie, Konrad-Adenauer-Straße 30-32
Gebühr29,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import