Kursnummer: 17B195406

Lernfabrik 4.0 - Automatische Identifikation - Vortrag und Führung für Menschen mit und ohne Handicap

Industrie 4.0 macht individuelle Produkte in der Massenproduktion möglich. Dazu muss jedes Produkt (Bauteil) erkannt und bis zum Kunden verfolgt werden. Am Beruflichen Schulzentrum Bietigheim-Bissingen kommt eine automatische Identifikation des Bauteils mit Hilfe von Funksignalen zum Einsatz. Die Teilnehmenden bekommen einen Einblick in die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der automatischen Identifikation und können mit dem eigenen NFC-fähigen Mobilgerät (NFC = Near Field Communication) das Programmieren und Auslesen von Funketiketten (RFID) selbst durchführen.

kurstermine

  • Mi, 17.01.2018, 18:30 - 20:30 Uhr, Bietigheim-Bissingen, Berufliches Schulzentrum, Raum W216

kursort

Bietigheim-Bissingen, Berufliches Schulzentrum
Fischerpfad 10-12
74321 Bietigheim-Bissingen

Parkmöglichkeiten:Parkplatz beim Gebäude


Weitere Informationen:

für Gehbehinderte: keine Barrierefreiheit örtliche Gastronomie: zu Fuß erreichbar (Tennisheim) liegt im Ellental neben Freibad oder Eishalle Haupteingang im Altbau. Sie finden den Raum über Hinweisschilder an der Decke (Leitsystem).

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 17.01.2018, 18:30 - 20:30 Uhr

Kursnummer17B195406
Dozentin/DozentRalph Peter Dröge
Zeitraum/Dauer1x, 17.01.2018
OrtBerufliches Schulzentrum, Fischerpfad 10-12, Lernfabrik 4.0, Raum W216
Gebühr11,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
BarrierefreiBarrierefrei
 Es können auch Personen im Rollstuhl teilnehmen. Bitte bringen Sie Ihr NFC-fähiges Mobilgerät mit, sofern vorhanden.
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import