Ab sofort haben Sie die Möglichkeit unser Jahresprogramm "Kunst im Kreishaus 2017" hier herunterzuladen.

Jörg Failmezger
Skulpturen und Zeichnungen

29. Juni – 28. Sept. 2017

Die Ausstellung zeigt eine Retrospektive des bildhauerischen und zeichnerischen Schaffens von Jörg Failmezger seit den 1980er Jahren. Neben Skizzen und Entwürfen für Skulpturen entstand ein von der Bildhauerei unabhängiges zeichnerisches Werk. Im Bereich der Bildhauerei sind neben Bozzetti der öffentlichen Arbeiten Großplastiken verschiedener Steinarten zu sehen. Failmezgers besonderes Interesse gilt der Tiefe des Steins, der durch Sägen, Spalten oder Bohren aufgeschlossen und neu formiert wird, sodass innere und äußere Form zueinander in Beziehung treten. Insgesamt verkörpern die Skulpturen Jörg Failmezgers Leben. Sie entstehen in der Vernetzung von Geist und Materie, von organischen und abstrahierten Formen, weichen und harten Linien, Dynamik und Statik.

Eröffnung: Do., 29. Juni
19.00 Uhr im ATRIUM im Erweiterungsbau
Landratsamt Ludwigsburg
Hindenburgstraße 30

Kunstrundgang mit
Jörg Failmezger
Mi., 5. Juli, 17 Uhr

Treffpunkt: ATRIUM im Erweiterungsbau
Landratsamt Ludwigsburg
Hindenburgstraße 30


Kiki Streitberger „Travelling Light“
Fluchtgeschichten

4. Juli – 1. September 2017

„Wenn Du ein neues Leben anfängst, was nimmst Du mit?“ fragt die in Großbritannien lebende Fotografin geradeheraus. Kirsten Streitberger hat syrische Flüchtlinge über die Gegenstände, die sie auf ihrer Reise dabei
hatten, befragt. Was bedeuten Menschen, die die gefährliche Fahrt über das Mittelmeer nach Europa gewagt haben, diese Gegenstände? Wir Menschen definieren uns nicht nur darüber, wer wir sind, sondern auch darüber, was wir besitzen. Wir messen Gegenständen Bedeutung bei, die weit über deren eigentlichen Wert hinausreicht. Kirsten Streitberger arbeitet seit 2007 als unabhängige Fotografin.


Toleranz in Comics & Graphic Novels

4. Juli – 14. Juli 2017

„Toleranz bedeutet Respekt, Akzeptanz und Anerkennung der Kulturen unserer Welt, unserer Ausdrucksformen und Gestaltungsweisen unseres Menschseins in all ihrem Reichtum und ihrer Vielfalt“ - So lautet der erste Artikel der UNESCO-Erklärung. Die Ausstellung stellt das Werk von über 40 Comic-Zeichnern aus aller Welt vor. Sie umfasst Tafeln, auf denen gesamte Comics oder Auszüge von Graphic Novels renommierter Künstler, wie David Füleki, Simon Schwartz, Birgit Weyhe, oder Isabell Ristow zu sehen sind. Im Weiteren werden die Arbeiten junger Nachwuchszeichner gezeigt.

Beide Ausstellungen werden gemeinsam eröffnet:

Eröffnung: Dienstag, 4. Juli
19.00 Uhr im Foyer
Kreishaus Ludwigsburg
Hindenburgstraße 40


Interkulturelles
Kinder-Kunst-Friedensprojekt

4. Juli – 7. September 2017

Arbeiten einer Vorbereitungsklasse der Anton Bruckner-Schule Ludwigsburg

Kreishaus Ludwigsburg, Foyer


Anfragen zu geführten Rundgängen für Schulklassen in der Ausstellung Travelling Light richten Sie bitte an die Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. (keb) Tel. 07141 2520720,  info@keb-ludwigsburg.de oder an die Schiller-Volkshochschule Frau von Egloffstein, Tel 07141 144 41671, ingeborg.vonegloffstein@schiller-vhs.de.


Werkschau #4
Skulpturen und Zeichnungen
Ingeborg Braun-Frederick
Schmuck, Objekte
Werner Christof, Zeichnung
Özlem Kögel, Malerei
Monika Kurz-Werner
Textilobjekte, Fotografie
Brigitte von Ribbeck, Tonplastik, Malerei
Siegfried Schreiber, Holzobjekte
Christa Vischer-Conradt, Malerei
Margarete Warth
Strukturfelder, Zeichnungen
Lore Wild, Flechtwerk

14. Sept. – 20. Okt. 2017

Im Umkreis der Flechterin Lore Wild und des Künstlers Werner Christof zeigt die freie Gruppe von Künstlerinnen und Künstlern Arbeiten, die den ausgedehnten Bereich zwischen den beiden Begriffen Kunst und Kunsthandwerk ausloten. Eine konkrete Grenzziehung zwischen den Objekten der Kunst und
kunsthandwerklichen Objekten besteht nicht, eher handelt es sich dabei um fließende und verbindende Übergänge. Die materialbedingte Eigenart und Tastbarkeit der ausgestellten Objekte, Schmuckstücke, Flechtarbeiten, Textil- und Holzobjekte, Plastiken, Zeichnungen, Fotografien und Bilder bringen Vielfalt und Lebendigkeit zum Ausdruck.

Eröffnung: Do., 14. September 2017
19.00 Uhr im Foyer
Landratsamt Ludwigsburg
Hindenburgstraße 40

Kunstrundgang mit Künstlern
Mi., 20. September 2017, 17.00 Uhr

Treffpunkt: Information im Foyer
Kreishaus Ludwigsburg, Hindenburgstraße 40

Schmuckberatung und Verkauf
mit Ingeborg Braun-Frederick
Mi., 11. Oktober, 15.00 - 17.00 Uhr


Werkschau #5
Skulpturen und Zeichnungen
Christa Günther
Lu Häussermann
Jutta Herden
Hans Knoll
Karin Scheffold-Mokler
Erika Schock
Alix Sharma-Weigold

28. Nov. 2017 – 10. Jan. 2018

»Farbe« ist das große Thema der sechs Malerinnen. Ob auf kleinsten Formaten oder auf mehreren Quadratmetern Leinwand ist die Kraft der Farbe Ausdrucksträger fließender Emotion, überlegter Anordnung oder technischer Raffinesse. In ihren Landschaften, den figürlichen oder architektonischen  Themen und in freien Gestaltungen zeigt sich der individuelle Umgang der Künstlerinnen mit Pinsel und Farbe, allerlei Stiften oder den Händen. Nie wird die Farbe in einem abbildenden Sinne, sondern immer in einem malerischen, interpretierenden Sinn verwendet. Hans Knolls Objektplastik kontrastiert die zweidimensionalen Werke. Zwar haben die Farbverläufe matt schimmernder Bleche auch teil am Ausdruck seiner Plastiken, insgesamt jedoch konzentriert sich deren Gestalt auf die Geometrie der Form. Knolls Standbilder überzeugen in ihrer klaren und doch spielerischen Ausdrucksqualität.

Eröffnung: Do., 28. November 2017
19.00 Uhr im Foyer
Landratsamt Ludwigsburg
Hindenburgstraße 40

Kunstrundgang mit Künstlern
Mi., 6. Dezember 2017, 17.00 Uhr

Treffpunkt: Information im Foyer
Kreishaus Ludwigsburg, Hindenburgstraße 40