Kursnummer: 24B160201

Studienreise Saarland mit UNESCO Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Die Studienreise führt Sie über Saarbrücken zur Völklinger Hütte, Industriedenkmal und UNESCO Weltkulturerbe, nach Merzig. In Schengen erfahren wir: Europa lebt! Eine Schifffahrt und eine Cremant-Probe in Remich, ein Besuch der Alten Abtei und das Outlet Villeroy und Boch runden den zweiten Tag ab. Saarschleife, Saarburg und die Abtei Tholey sind Ziele des dritten Tages.
Reiseveranstalter: B-Travel

Dienstag, 17.09.2024
Wir fahren mit einem Reisebus der Firma Hönes von Ludwigsburg nach Saarbrücken, dort erhalten wir eine zweistündige Stadtführung. Danach haben Sie Zeit zur freien Verfügung, beispielsweise, um Mittag zu essen. Die Fahrt geht weiter zur Völklinger Hütte, wo wir ebenfalls eine Führung erhalten. Die Völklinger Hütte ist das weltweit einzige vollständig erhaltene Eisenwerk aus der Blütezeit der Industrialisierung und zugleich das erste Industriedenkmal dieser Epoche, das in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen wurde. Sie präsentiert sich als hochspannender und faszinierender Ort, an dem sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auf vielfältigste Weise begegnen.
Im Anschluss fahren wir zu unserem Hotel Holiday Inn Express in Merzig.
Am Abendsind im benachbarten Brauhaus Plätze reserviert. Das Abendessen ist nicht in der Gebühr enthalten.

Mittwoch, 18.09.2024
Die Abfahrt nach Schengen erfolgt nach dem Frühstück im Hotel. Wir erhalten eine 90minütige Führung "Schengen lebt!", de einen Rundgang in Schengen und im Europamuseums umfasst.
Im Dreiländereck Luxemburg, Frankreich und Deutschlandwurde europäische Geschichte geschrieben. Auf dem Fahrgastschiff M.S. Princesse
Marie-Astrid signierten Vertreter aus Luxemburg, Belgien, den Niederlanden, Frankreich und Deutschland am 14. Juni 1985 das Schengener Abkommen. Das Abkommen war einer der wichtigsten Schritte auf dem Weg zur europäischen Einigung: die Abschaffung der innereuropäischen Grenzkontrollen im Personen- und Warenverkehr zwischen den Unterzeichnern. Schengen gilt als Wiege des grenzenlosen Europas: ohne Grenzformalitäten einfach von einem Land ins andere reisen,
Anschließend erfolgt die Weiterfahrt nach Remich, wo wir eine einstündige Schifffahrt auf der Mosel zur Besichtigung und Erholung nutzen können. Nach der frei verfügbaren Mittagspause genießen wir eine Champagner-Probe (Cremant Caves St. Martin).
Weiter geht es nach Mettlach, dort erhalten wir eine Führung durch die Alte Abtei, dem Unternehmenshauptsitz der Firma Villeroy und Bochen. Anschließend haben Sie Zeit zur frien Verfügung im Outlet Villeroy und Boch.
Der Abend in Merzig steht Ihnen zur freien Verfügung.

Donnerstag, 19.09.2024
Nach dem Frühstück fahren wir an die Saarschleife, ein Durchbruchstal der Saar durch den Taunusquarzit. Sie gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Saarlandes. Grandiose Ausblicke sind bei schönem Wetter garantiert. Weiter gehts in die historische Weinstadt Saarburg, Wir erhalten eine einstündige Stadtführung. Die Mittagspause steht dort zur freien Verfügung, bevor es auf die Heimfahrt nach Ludwigsburg geht. Einen Zwischenhalt in Tholey nutzen wir, um das älteste Kloster Deutschlands zu besichtigen. Das Kloster mit der frühgotischen Abteikirche beeindruckt jedoch nicht nur durch seine spannende Geschichte, sondern ist auch heute ein besonderer Ort zwischen Andacht und Kunst. Derzeit wird das Kloster von 11 Benediktinermönchen bewohnt. Ein Highlight sind die von dem weltweit bedeutendsten Künstler der Gegenwart, Gerhard Richter, entworfene Chorfenster, die den historischen Bau mit modernen Akzenten in Einklang bringen.
Die Rückkehr in Ludwigsburg wird gegen 19:30 Uhr anvisiert.

Anmelde- und Stornoschluss: 18. Juli 2024, danach ist keine kostenfreie Abmeldung mehr möglich.

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:
- Busfahrt mit Reisebus der Firma Hönes ab Ludwigsburg Bahnhof ZOB-Steig 14 und zurück
- 2 x Übernachtung mit Frühstücksbüffett im Hotel Holidya Inn Express Merzig
- Stadtführung Saarbrücken und Saarburg
- Führung Völklinger Hütte
- Führung Schengen
- Schifffahrt und Champagnerprobe Remich
- Führung Alte Abtei Mettlach und Abtei Tholey
- Sicherungsschein nach §651 BGB, Reiseveranstalterhaftung, - Reisebegleitung durch die vhs. Reiseveranstalter: B-Travel

kurstermine

  • Di, 17.09.2024, 07:00 - 17:00 Uhr, Ludwigsburg, Bahnhof
  • Mi, 18.09.2024, 09:00 - 18:00 Uhr, Ludwigsburg, Bahnhof
  • Do, 19.09.2024, 09:00 - 20:30 Uhr, Ludwigsburg, Bahnhof

kursort

Ludwigsburg, Bahnhof
Bahnhofstraße
71638 Ludwigsburg

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 17.09.2024, 07:00 - 20:30 Uhr

Kursnummer24B160201
Dozentin/DozentConstanze Weis
Zeitraum/Dauer3x, 17.09.2024
OrtBahnhof, Bahnhofstraße
Gebühr479,00 €
Erm. Gebühr399,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
 Anmeldungen mit Anmeldeschein erforderlich. Gerne schicken wir Ihnen den Anmeldeschein zu, unter Telefon 07141 144-43073 oder eva.borisavljevic@schiller-vhs.de erhalten Sie Ihren Anmeldeschein Der Anmeldeschluss ist am 18. Juli 2024, danach ist keine kostenlose Stornierung mehr möglich.
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import