Kursnummer: 22B1342ON

Rechtsirrtümer im Verbraucheralltag

In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale BW e. V.

  • © CCO Pixabay
  • © CCO Pixabay

Naschen an der Obsttheke, Lesen eines Wochenmagazins im Supermarkt, Taschenkontrolle im Kaufhaus - ist das erlaubt? Fragen rund um den Kauf stellen sich immer wieder.

Was bedeutet eine Preisauszeichnung und was heißt Mindesthaltbarkeitsdatum? Muss Ware immer im Originalkarton zurückgegeben werden und ist reduzierte Ware vom Umtausch wirklich ausgeschlossen? Viele Dinge setzen Unternehmer fest, doch nicht alles ist tatsächlich auch erlaubt. Das gleiche gilt auch für Kundinnen und Kunden, die vieles im Verbraucheralltag als gegeben hinnehmen.

Der Vortrag räumt mit klassischen Rechtsirrtümern des Alltags auf und erklärt, welche Rechte Sie haben.

kurstermine

  • Di, 13.12.2022, 18:00 - 19:30 Uhr, Virtueller_Kursraum, Online, Zoom Raum 10


Weitere Informationen:

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 13.12.2022, 18:00 - 19:30 Uhr

Kursnummer22B1342ON
Dozentin/DozentTanja Bröcker
Zeitraum/Dauer1x, 13.12.2022
OrtVirtueller_Kursraum, Online, Zoom Raum 10
Gebühr9,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import