Kursnummer: 21A0625ON

Die Geburt Europas aus dem Geist der Renaissance

  • (c) Pixabay

Das religiös enggeführte christliche Abendland bedurfte am Ende des Mittelalters der Rückbesinnung auf seine antiken Wurzeln, um etwas Neues zu werden: Europa. Die Wiedergeburt der griechisch-römischen Welt in seiner ganzen Vielfalt öffnete gleichzeitig die Türen zur Neuzeit, wenn auch die Übergänge immer auch einseitig, unvollkommen und oft problematisch waren. Wir beschäftigen uns mit einigen der international herausragenden und prägenden Persönlichkeiten dieser so lebendigen Aufbruchszeit, die zukunftsträchtige Entwicklungen angestoßen und Europas Weg in die Neuzeit geistig mitgeprägt haben: Machiavelli, Erasmus, Montaigne, Thomas Morus, Luther und Ignatz von Loyola.

Der Kurs wird mit dem Webkonferenzsystem zoom durchgeführt. Die Zugangsdaten erhalten Sie einen Werktag vor Kursbeginn.

kurstermine

  • Do, 18.03.2021, 14:00 - 16:00 Uhr, Online

kursort



Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 18.03.2021, 14:00 - 16:00 Uhr

Kursnummer21A0625ON
Dozentin/DozentDr. Peter Lucke
Zeitraum/Dauer1x, 18.03.2021
OrtOnline
Gebühr6,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import