Kursnummer: 20B2220ON

Literatur-Fernkurs - Das Haiku

Eine Einführung in Theorie und Praxis

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der wohl beliebtesten Lyrikform der japanischen Dichtung kennen: geschichtlicher Ursprung, die Besonderheiten des Haiku in der deutschen Sprache, seine charakteristischen Kennzeichen und Stilmittel. Anhand von Beispielen bekommen Sie ein Gefühl für den Charakter eines gelungenen Haiku, den formalen Aufbau, das Spiel der Assoziationen, die Bedeutung der Jahreszeitwörter etc. Das theoretische Grundwissen vermittelt Ihnen ein PDF-Dokument mit einer Vielzahl an Beispielen. Im Anschluss bearbeiten Sie die zugehörigen Übungen, verfassen erste eigene Haiku und senden das Ganze zur Begutachtung an den Dozenten. Hierzu erhalten Sie innerhalb einer Woche ein qualifiziertes Feedback. Auf dieser Basis haben Sie im Anschluss die Möglichkeit, die Thematik im direkten Austausch mit dem Dozenten (Videochat/Mail) zu vertiefen. Am Kurs-/Semesterende besteht für jeden Interessierten die Möglichkeit, bis zu 5 Haiku in einer Anthologie (inkl. ISBN-Nummer, und damit über den Buchhandel beziehbar) zu veröffentlichen (Zusatzkosten € 15, nicht in der Kursgebühr enthalten!).
Anmeldung oder nähere Informationen bei diemo.platz@schiller-vhs.de oder melanie.fischer@schiller-vhs.de.

kurstermine

kursort



Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 28.09.2020, 00:00 Uhr

Kursnummer20B2220ON
Dozentin/DozentThomas Opfermann
Zeitraum/Dauer1x, 28.09.2020
OrtOnline
Gebühr119,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
 Die Kursgebühren beinhalten 4x Lehrmaterial als PDF-Dokument, 4x Feedback zu den Übungen als E-Mail, 4x 30 min. weiterer Austausch per Videochat/Mail. Bitte beachten Sie, dass der angegebene Termin nur ein Platzhalter ist - der Kurs kann jederzeit gestartet werden. Nähere Informationen und Anmeldung bei Diemo Platz, Tel. 07141 144-42269, diemo.platz@schiller-vhs.de; Melanie Fischer, Tel. 07141 144-41665, melanie.fischer@schiller-vhs.de
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import