Kursnummer: 20B0611ON

Online-Themenwerkstatt: Gesellschaftlicher Zusammenhalt

Seminarreihe mit zehn Themen-Abenden (online)

  • Bild: Pixabay, CCO
  • Bild: Pixabay, CCO
  • Bild: Pixabay, CCO

In seiner Ansprache zur Corona-Krise lobte Bundespräsident Steinmeier "die explodierende Kreativität und Hilfsbereitschaft" der Bevölkerung und betonte, dass wir eine bessere Gesellschaft werden können - wenn wir es wollen.
In dieser zehnteiligen Online-Seminarreihe werden der gesellschaftliche Wandel und verschiedene Aspekte unserer heutigen Gesellschaft aufgezeigt, um gemeinsam zu diskutieren, ob und wie wir das Ziel Steinmeiers erreichen können.

1. Einführung: Was ist Gesellschaft eigentlich?
Was bedeutet Gesellschaft? Wie definiert die Wissenschaft diesen schwammigen Begriff?

2. Unsere Gesellschaft im Wandel - von den 68ern zu den 19ern
Gesellschaftlicher Wandel wurde durch soziale Bewegungen geprägt. Dazu zählen die 68er Bewegung und die darauf folgende Umwelt-, Friedens- und Frauenbewegung. Viele sehen auch in der heutigen Jugend das Potenzial für einen weitgreifenden Wandel. Stimmt das?

3. Unsere Gesellschaft im Wandel - Migration und Globalisierung
Die Gesellschaft verändert sich auch durch strukturelle Veränderung. Am Beispiel von Migration und Globalisierung werden diese Phänomene diskutiert.

4. Unsere Gesellschaft heute - Individualismus: Sind wir alle eine Insel?
Ein Trend der Gesellschaft ist die Individualisierung. Sind wir alle Egoisten, die nur noch nach sich schauen?

5. Unsere Gesellschaft heute - verroht unsere Gesellschaft?
Hass im Internet und realen Leben nehmen zu - aber wird wirklich alles immer schlimmer?

6. Unsere Gesellschaft in der Corona-Krise - über systemrelevante Berufe und Generationengerechtigkeit
Verändert die Corona-Krise dauerhaft das Ansehen (und die Bezahlung) von Pflegeberufen? Wie verändert sich das Verhältnis der Generationen, um die Krise zu überwinden?

7. Unsere Gesellschaft in der Corona-Krise - hält die Solidarität nach der Krise an?
Viele Helden im Alltag, Nachbarschaftshilfe und Rücksichtnahme - in der Krise zeigen die Menschen viele gute Seiten. Aber wird es auch so bleiben?

8. Mehr gesellschaftlicher Zusammenhalt - was kann der Staat tun?
Um mehr Zusammenhalt zu erreichen, ist der Staat gefordert, z. B. die Durchsetzung des Rechts, sozialer Schutz oder gute Bildung.

9. Mehr gesellschaftlicher Zusammenhalt - was können wir tun?
Gefordert sind aber auch alle Menschen - durch ihr Verhalten, durch ihr Handeln, durch ihren Respekt für andere.

10. Abschluss: Wie kann gesellschaftlicher Zusammenhalt funktionieren?
Zum Abschluss werden wir die Ausgangsfrage aufnehmen und anhand (positiver) Beispiele diskutieren, was unsere Gesellschaft zusammen halten kann.

kurstermine

  • Do, 05.11.2020, 19:00 - 20:30 Uhr, Online
  • Do, 12.11.2020, 19:00 - 20:30 Uhr, Online
  • Do, 19.11.2020, 19:00 - 20:30 Uhr, Online
  • Do, 26.11.2020, 19:00 - 20:30 Uhr, Online
  • Do, 03.12.2020, 19:00 - 20:30 Uhr, Online
  • Do, 10.12.2020, 19:00 - 20:30 Uhr, Online
  • Do, 14.01.2021, 19:00 - 20:30 Uhr, Online
  • Do, 21.01.2021, 19:00 - 20:30 Uhr, Online
  • Do, 28.01.2021, 19:00 - 20:30 Uhr, Online
  • Do, 04.02.2021, 19:00 - 20:30 Uhr, Online

kursort



Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 05.11.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Kursnummer20B0611ON
Dozentin/DozentJürgen Lutz
Zeitraum/Dauer10x, 05.11.2020
OrtOnline
Gebühr40,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import