Kursnummer: 20A1091L6

NLP-Practitioner

Coaching-Ausbildung mit den Werkzeugen des NLP
Modul 6

Die Schwerpunkte der NLP-Practitioner-Ausbildung liegen auf der verbalen und non-verbalen Kommunikation sowie der persönlichen Weiterentwicklung und liefert den Absolventen das professionelle Handwerkzeug für Coaching & Beratung.

Die Ausbildung führt Sie über 6 Wochenenden (6 Module zu je € 330) zum Abschluss mit dem NLP-Practitioner-Zertifikat des DVNLP-Verbandes (Siegelgebühren des Zertifikats zzgl. € 35). Bereits nach dem 3. Modul kann ein Abschluss mit dem NLP-Basic-Zertifikat des DVNLP-Verbandes (Siegelgebühren des Zertifikats zzgl. € 22) erfolgen. Die Module können einzeln gebucht werden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Kursleiter Fred Küster (Telefon 07144 8982732).).

kurstermine

  • Sa, 18.07.2020, 09:00 - 21:00 Uhr, Ludwigsburg, Schiller-Volkshochschule, Seminarraum 119
  • So, 19.07.2020, 09:00 - 18:00 Uhr, Ludwigsburg, Schiller-Volkshochschule, Seminarraum 119

kursort

Ludwigsburg, Schiller-Volkshochschule
Hindenburgstraße 46
71638 Ludwigsburg

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 18.07.2020, 09:00 - 21:00 Uhr

Kursnummer20A1091L6
Dozentin/DozentFred Küster
Zeitraum/Dauer2x, 18.07.2020
OrtSchiller-Volkshochschule, Hindenburgstraße 46, Seminarraum 119
Gebühr330,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
ZielgruppeModul 6
 zzgl. € 35 Siegelgebühren
HinweiseSie möchten sich mit der Ausbildung zum NLP-Practitioner oder NLP-Master fachlich weiterbilden? Bitte beachten Sie folgende Fördermöglichkeiten: Mit der Bildungsprämie können Sie die Kosten Ihrer NLP-Ausbildung um 50 % (max. € 500 pro Jahr) reduzieren. Mit der ESF-Fachkursförderung können Sie in bestimmten Fällen Ihre Kosten um 30 bis 70 % reduzieren. Weitere Informationen erhalten Sie hier. Termine zur Ausstellung eines Prämiengutscheins vereinbart Frau Elke Fillafer telefonisch unter 07141 144-41678.
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import