Kursnummer: 19B210106D

Führung in der Städtischen Galerie - Linolschnitt heute XI

Grafikpreis der Stadt Bietigheim-Bissingen
Ausstellung: 20. Juli bis 6. Okt.

  • Simone Westerwinter

Der internationale Wettbewerb "Linolschnitt heute" geht in die elfte Runde! Mit der Gründung der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen 1989 wurde auch er ins Leben gerufen und seither alle drei Jahre ausgerichtet. Mehr als 500 Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt beteiligen sich inzwischen - von Skandinavien bis Südafrika, von Mexiko bis Australien. Eine fünfköpfige Jury entscheidet über die drei Preisträger, über Neuerwerbungen für die Sammlung der Städtischen Galerie und wählt die Werke aus, die in dieser Ausstellung präsentiert werden. Mit Preisgeldern von 10.000 € sowie Juryankäufen fördert dieser Grafikpreis sowohl zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler, die sich dem Linolschnitt verschrieben haben als auch jene, die diese traditionsreiche Technik neu für sich entdecken.

kurstermine

  • So, 29.09.2019, 11:30 - 13:00 Uhr, Bietigheim-Bissingen, Städtische Galerie

kursort

Bietigheim-Bissingen, Städtische Galerie
Hauptstraße 62-64
74321 Bietigheim-Bissingen

Parkmöglichkeiten:Parkplatz in der Innenstadt, Parkhaus Turmstraße oder Parkhaus Farbstraße


Weitere Informationen:

für Gehbehinderte: keine Barrierefreiheit örtliche Gastronomie: zu Fuß erreichbar Die Galerie ist in der oberen Fußgängerzone, Eingang durch Torbogen.

Der Kurs ist nicht online buchbar

Beginn 29.09.2019, 11:30 - 13:00 Uhr

Kursnummer19B210106D
Dozentin/DozentDr. Petra Lanfermann
Zeitraum/Dauer1x, 29.09.2019
OrtStädtische Galerie, Hauptstraße 62-64
Gebühr3,00 €
StatusDer Kurs ist nicht online buchbar
 Ohne Anmeldung. Die Führungsgebühr von € 3 sowie der Eintritt von € 6, erm. € 4, ist vor Ort zu bezahlen. Auskunft erhalten Sie bei der Städtischen Galerie unter Telefon 07142 74-483.
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import