Kursnummer: 19A155724

Die Zukunft der Energiewende. Lokal. Regional. International.

In Zusammenarbeit mit der Ludwigsburger Energieagentur LEA und dem Fachbereich Klimaschutz im Landratsamt Ludwigsburg

  • (c) pixabay

Die Energiewende in Deutschland bedeutet eine nachhaltige Umgestaltung unserer gesamten Energieversorgung in den Sektoren Strom, Wärme und Verkehr. Sie ist eine Generationenaufgabe, bei der wir heute die Weichen so stellen müssen, dass es in Zukunft gelingt, den Ressourcenverbrauch für die Energieversorgung und ihre Auswirkungen auf die Umwelt auf ein nachhaltiges Maß zu begrenzen und dabei die Wirtschaftlichkeit und Sozialverträglichkeit sicherzustellen.
Während die langfristigen Ziele der Energiewende in Deutschland weitgehend unumstritten sind, so werden um die konkreten Maßnahmen auf dem Wege dorthin höchst kontroverse wissenschaftliche und öffentliche Debatten geführt. Wie werden wir alle zu Energie-Prosumenten, also Erzeuger und Verbraucher gleichzeitig? Wie ergänzen wir uns dabei regional? Und können wir die internationale Energiewende noch mitgestalten oder sind wir da längst abgehängt?
Der Referent zeigt Wege auf, wie die Energiewende ein Erfolgsmodell bleiben kann. Für uns, unsere Enkel und unseren Planeten.

kurstermine

  • Mo, 20.05.2019, 19:00 - 20:30 Uhr, Marbach am Neckar, Volkshochschule, Raum 1

kursort

Marbach am Neckar, Volkshochschule
Strohgasse 7
71672 Marbach am Neckar

Parkmöglichkeiten:Parkhaus Grabenstraße


Weitere Informationen:

für Gehbehinderte: barrierefrei in den Räumen 1,3,4 und 5. Raum 2 im 3. OG ist nur über eine Wendeltreppe erreichbar. örtliche Gastronomie: in unmittelbarer Nähe

Ohne Anmeldung, Abendkasse

Beginn 20.05.2019, 19:00 - 20:30 Uhr

Kursnummer19A155724
Dozentin/DozentAnselm Laube
Zeitraum/Dauer1x, 20.05.2019
Ortvhs, Strohgasse 7, Raum 1, 2. OG
Gebühr5,00 €
StatusOhne Anmeldung, Abendkasse
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import