Kursnummer: 18B301606

Gegen alle Fälle

Infos zur ganzheitlichen Sturzprävention
In Zusammenarbeit mit der AOK Ludwigsburg-Rems-Murr

Sind Sie selbst bzw. Ihr Angehöriger schon einmal zuhause gestürzt oder haben Sie ein erhöhtes Sturzrisiko? Solch ein Sturz kann ernste gesundheitliche Folgen haben bis hin zu dauerhaften Einschränkungen im Lebensalltag. In diesem Seminar wird Ihnen alltagsorientiertes Wissen zur Vermeidung von Stürzen im häuslichen Umfeld vermittelt. Sie beschäftigen sich mit allgemeinen Risikofaktoren im häuslichen Umfeld und ermitteln Ihr individuelles Sturzrisiko. Weitere Inhalte sind die veränderte Umweltwahrnehmung im fortgeschrittenen Lebensalter, verschiedene Erkrankungen mit erhöhtem Sturzrisiko sowie die körperlichen und seelischen Folgen eines Sturzes. Auch ein paar praktische Übungen zur Gleichgewichts- und Koordinationsschulung in der Gruppe dürfen nicht fehlen. Tauschen Sie sich in angenehmer Gruppenatmosphäre aus und rüsten Sie sich für bzw. gegen alle Fälle!
Dieses Seminar richtet sich an ältere bzw. körperlich beeinträchtigte Menschen, die zuhause leben sowie deren Angehörige. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

kurstermine

  • Sa, 19.01.2019, 10:00 - 13:45 Uhr, Bietigheim-Bissingen, vhs im Schloss, Raum 331

kursort

Bietigheim-Bissingen, vhs im Schloss
Hauptstraße 79
74321 Bietigheim-Bissingen

Parkmöglichkeiten:Parkplatz Farbstraße, Parkhaus Farbstraße oder Turmstraße


Weitere Informationen:

für Gehbehinderte: Barrierefreiheit, 2 Aufzüge: Ein Aufzug beim Haupteingang Hauptstraße 79, bis Ebene 4. Ein weiterer Aufzug beim Eingang Hauptstraße 81, Schlossinnenhof bis Ebene 3. örtliche Gastronomie: zu Fuß erreichbar VHS im Schloss befindet sich

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 19.01.2019, 10:00 - 13:45 Uhr

Kursnummer18B301606
Dozentin/DozentMarina Herbrik
Zeitraum/Dauer1x, 19.01.2019
Ortvhs im Schloss, Hauptstraße 79, Raum 331
Gebühr2,50 €
StatusDer Kurs ist noch frei
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import