Kursnummer: 18A712901

Auf Fossiliensuche im Urwelt-Steinbruch Holzmaden - Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren

Vor ca. 200 Millionen Jahren war das Gebiet der heutigen Schwäbischen Alb von einem urzeitlichen Ozean bedeckt. Fischsaurier, Krokodile, Ammoniten und allerlei anderes Getier lebten in diesem geheimnisvollen, längst verschwundenen Ozean. Besonders günstige Bedingungen für die versteinerte Erhaltung der Überreste dieser Tiere in der Umgebung von Holzmaden haben diesen Ort und seine fantastischen Fossilien weltberühmt gemacht. Den Teilnehmenden wird zunächst eine informative und kurzweilige Einführung über die Jura-Zeit im kleinen Museum des Urwelt-Steinbruchs Fischer gegeben, um dann im museumseigenen Steinbruch nebenan selbst als Forscher und Fossiliensucher tätig zu werden.

kurstermine

  • So, 29.07.2018, 10:30 - 12:30 Uhr, Holzmaden, Urweltsteinbruch

kursort

Holzmaden, Urweltsteinbruch
Aichelberger Str. 75
73271 Holzmaden

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 29.07.2018, 10:30 - 12:30 Uhr

Kursnummer18A712901
Dozentin/DozentDr. Ralf Laternser
Zeitraum/Dauer1x, 29.07.2018
OrtTreffpunkt: vor dem Museum des Urwelt-Steinbruchs Fischer
Gebühr16,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
 Eigene Anreise. Bitte wetterangepasste Kleidung und gutes Schuhwerk tragen, Verpackungsmaterial und Verpflegung mitbringen, Hammer und Meißel werden gestellt. Grillen im Steinbruch ist möglich, nach dem 2-stündigen Kurs können Sie gerne noch im Steinbruch bleiben. Der Eintritt ins Museum ist vor Ort selbst zu bezahlen (Erwachsene ca. € 4, Kinder ca. € 3). Treffpunkt: vor dem Museum des Urwelt-Steinbruchs Fischer, Aichelberger Str. 75, 73271 Holzmaden
HinweiseTreffpunkt: vor dem Museum des Urwelt-Steinbruchs Fischer, Aichelberger Str. 75, 73271 Holzmaden
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import