Kursnummer: 18A535024

Objektorientierte Programmierung mit Java und Eclipse

auch für Schülerinnen und Schüler geeignet!

Java ist eine objektorientierte Programmiersprache. Es lassen sich sowohl eigenständige Applikationen als auch Applets entwickeln, die in Webseiten integriert werden. Java ist plattformunabhängig. Im Kurs geht es um die Besonderheiten bei der objektorientierten Programmierung.
Wir werden die Eigenschaften von Java hauptsächlich durch Programmieren erkunden, die nötigen Entwicklungswerkzeuge sind kostenlos im Internet erhältlich. Im Kurs wird mit der Entwicklungsumgebung "Eclipse" gearbeitet.
Kursinhalte: Eigenschaften von Java, Umfang des Entwicklungspakets (JDK), Datentypen, Programmfluss, Kontrollstrukturen, Speicherverwaltung, Fehlerbehandlung, objektorientiertes Denken, Klassen und Instanzen, Polymorphie, Schnittstellen-/Java-Bibliotheken
Voraussetzungen: PC- und Internet-Grundkenntnisse
Für diesen Kurs kann Bildungszeit gemäß BzG BW beantragt werden!

kurstermine

  • Mo, 06.08.2018, 10:00 - 17:00 Uhr, Marbach am Neckar, Volkshochschule, Raum 3
  • Di, 07.08.2018, 10:00 - 17:00 Uhr, Marbach am Neckar, Volkshochschule, Raum 3
  • Mi, 08.08.2018, 10:00 - 17:00 Uhr, Marbach am Neckar, Volkshochschule, Raum 3
  • Do, 09.08.2018, 10:00 - 17:00 Uhr, Marbach am Neckar, Volkshochschule, Raum 3

kursort

Marbach am Neckar, Volkshochschule
Strohgasse 7
71672 Marbach am Neckar

Parkmöglichkeiten:Parkhaus Grabenstraße


Weitere Informationen:

für Gehbehinderte: barrierefrei bis zum 2. OG. Raum 2 im 3. OG ist nur über Wendeltreppe erreichbar. örtliche Gastronomie: in unmittelbarer Nähe

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 06.08.2018, 10:00 - 17:00 Uhr

Kursnummer18A535024
Dozentin/DozentUwe Mock
Zeitraum/Dauer4x, 06.08.2018 - 09.08.2018
Ortvhs, Strohgasse 7, Raum 3, 1. OG
Gebühr314,00 €
Erm. Gebühr252,00 €
Gebührendetailsab 5 Personen (€ 252 ermäßigt) € 314 ab 7 Personen (€ 184 ermäßigt) € 229
StatusDer Kurs ist noch frei
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import