Kursnummer: 18A185101

Großheppach und Schloss der freiherrlichen Familie von Gaisberg-Helfenberg

Das ab 1506 ganz in herzoglich württembergischen Besitz übergegangene Weingärtnerdorf Großheppach erlebte bedeutende Ereignisse. So hielten im Gasthaus Lamm 1704 Prinz Eugen, Marlborough und der "Türkenlouis" einen folgenreichen Kriegsrat, und im Gasthaus Löwen etablierte sich ab 1860 die berühmte Kinderschwesternschaft. Das Schloss und sein englischer Park sind seit vielen Generationen in Familienbesitz. Die spätgotische und später immer wieder erneuerte Chorturmkirche St. Ägidius, das prächtige Fachwerkrathaus und das barocke Pfarrhaus finden sich im malerischen Ort. Nach den Besichtigungen kehren wir zum Essen ein und fahren dann wieder mit dem Linienbus zurück zum S-Bahnhof.

kurstermine

  • So, 27.05.2018, 12:45 - 18:00 Uhr, Weinstadt-Großheppach, Bushaltestelle "Prinz-Eugen-Platz" der Busl

kursort

Weinstadt-Großheppach, Bushaltestelle "Prinz-Eugen-Platz"
Bushaltestelle "Prinz-Eugen-Platz" der Buslinie 20
71384 Weinstadt

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 27.05.2018, 12:45 - 18:00 Uhr

Kursnummer18A185101
Dozentin/DozentDr. Jörg Alexander Mann
Zeitraum/Dauer1x, 27.05.2018
OrtTreffpunkt: Bushaltestelle "Prinz-Eugen-Platz" der Buslinie 209
Gebühr25,00 €
StatusDer Kurs ist fast belegt
 Die Kosten für ÖPNV und Einkehr sind nicht in der Gebühr enthalten.
HinweiseTreffpunkt: Weinstadt-Großheppach, Bushaltestelle "Prinz-Eugen-Platz" der Buslinie 209
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import