Kursnummer: 18A153406

Wu Wei - Die Lebenskunst des Loslassens

Das Prinzip des "Wu Wei" (übersetzt: ohne Zwang handeln), im chinesischen Taoismus bereits im 6. Jahrhundert v. Chr. erkannt und formuliert, bedeutet: "sich einer Handlung enthalten, die gegen den natürlichen Lauf der Dinge gerichtet wäre". Man kann einfach "Loslassen" dazu sagen.
Kenntnis und Anwendung dieses taoistischen Ansatzes wird in unserer immer stärker handlungsorientierten Gesellschaft für Menschen zunehmend interessanter. Für das Gelingen des Alltagslebens kann es auch besser sein, bewusst abzuwarten, als dauernd handelnd einzugreifen und damit Entwicklungsprozesse zu stören. In diesem Kurs werden Ihnen dieser fernöstliche Ansatz und die Möglichkeiten der Anwendung auf die heutigen modernen Lebensverhältnisse dargestellt.

kurstermine

  • Di, 19.06.2018, 19:00 - 21:30 Uhr, Bietigheim-Bissingen, vhs im Schloss, Raum 331

kursort

Bietigheim-Bissingen, vhs im Schloss
Hauptstraße 79
74321 Bietigheim-Bissingen

Parkmöglichkeiten:Parkplatz Farbstraße, Parkhaus Farbstraße oder Turmstraße


Weitere Informationen:

für Gehbehinderte: Barrierefreiheit, 2 Aufzüge: Ein Aufzug beim Haupteingang Hauptstraße 79, bis Ebene 4. Ein weiterer Aufzug beim Eingang Hauptstraße 81, Schlossinnenhof bis Ebene 3. örtliche Gastronomie: zu Fuß erreichbar VHS im Schloss befindet sich

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 19.06.2018, 19:00 - 21:30 Uhr

Kursnummer18A153406
Dozentin/DozentDipl.-Soz. Martin Noll
Zeitraum/Dauer1x, 19.06.2018
Ortvhs im Schloss, Hauptstraße 79, Raum 331
Gebühr28,00 €
Erm. Gebühr20,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
HinweiseUnsere Kurse im Bereich Psychologie ersetzen keine Therapie. Normale Belastbarkeit wird vorausgesetzt.
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import