Kursnummer: 18A122536

Wenn ein Dichter Schwäbisch schwätzt - Vortrag mit Anmeldung

  • CC0 Creative Commons

Der heimatliche Dialekt hat immer seinen Charme und sollte nie gänzlich verleugnet werden. Friedrich Schiller hat dies bis zu seinem frühen Tod konsequent beherzigt und sein breitestes Schwäbisch gesprochen. In der Rolle von Schillers Mutter Elisabetha Dorothea lässt die Referentin die Zuhörer in Versform an den Gesprächen mit ihrem Vater, dem Marbacher Löwenwirt Georg Friedrich Kodweis, und natürlich ihrem berühmten Sohn Friedrich teilhaben und plaudert ein wenig aus dem familiären Nähkästchen - frei nach dem Motto: So könnte es gewesen sein.

kurstermine

  • Mi, 07.03.2018, 15:30 - 17:00 Uhr, Steinheim an der Murr, Kleeblatt

kursort

Steinheim an der Murr, Kleeblatt
Brühlstraße 53
71711 Steinheim an der Murr

Parkmöglichkeiten:auf dem Murr-Inselparkplatz


Weitere Informationen:

für Gehbehinderte: barrierefrei

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 07.03.2018, 15:30 - 17:00 Uhr

Kursnummer18A122536
Dozentin/DozentElke R. Evert
Zeitraum/Dauer1x, 07.03.2018
OrtKleeblatt, Brühlstraße 53
Gebührgebührenfrei
StatusDer Kurs ist noch frei
 Anmeldung erforderlich, gebührenfrei Hinweis: Der Vortrag ist entgegen der Ausschreibung im Programmheft 18A gebührenfrei!!
HinweiseAnmeldung erforderlich, gebührenfrei
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import