Kursnummer: 17B152406

Glück kann man lernen - Erkenntnisse der Gehirnforschung

"Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern wie wir darüber denken" (Epiktet, griech. Philosoph). Was Epiktet schon richtig erkannte, hat die moderne Gehirnforschung bewiesen: Jeder ist für sein Denken und Fühlen selbst verantwortlich und kann sein Glück selbst schmieden. Durch Denkmuster und Gefühlsformen entscheidet jeder selbst über sein Glück oder Pech. Es sind eben nicht die ungünstigen Umstände, die zu Misserfolgen führen, sondern wie man mit seinen Gedanken, Gefühlen, Worten und Taten darauf reagiert.
Mit den richtigen Übungen kann man natürliche Glücksfähigkeit trainieren und neue Vernetzungen der Nervenzellen des Gehirns ermöglichen. Positive Gefühle tragen dazu bei, nicht nur das "Immunsystem" zu stärken, sondern auch erfolgreicher zu leben.

kurstermine

  • Sa, 25.11.2017, 09:30 - 17:30 Uhr, Bietigheim-Bissingen, vhs im Schloss, Raum 331

kursort

Bietigheim-Bissingen, vhs im Schloss
Hauptstraße 79
74321 Bietigheim-Bissingen

Parkmöglichkeiten:Parkplatz Farbstraße, Parkhaus Farbstraße oder Turmstraße


Weitere Informationen:

für Gehbehinderte: Barrierefreiheit, 2 Aufzüge: Ein Aufzug beim Haupteingang Hauptstraße 79, bis Ebene 4. Ein weiterer Aufzug beim Eingang Hauptstraße 81, Schlossinnenhof bis Ebene 3. örtliche Gastronomie: zu Fuß erreichbar VHS im Schloss befindet sich

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 25.11.2017, 09:30 - 17:30 Uhr

Kursnummer17B152406
Dozentin/DozentHorst Pohl
Zeitraum/Dauer1x, 25.11.2017
Ortvhs im Schloss, Hauptstraße 79, Raum 331
Gebühr34,00 €
Erm. Gebühr25,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
 Unsere Kurse im Bereich Psychologie ersetzen keine Therapie. Normale Belastbarkeit wird vorausgesetzt.
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import