Kursnummer: 17B150206

Slow Down - Entspannt, gelassen und leistungsfähig trotz Stress

Menschen, die für Ihre anspruchsvollen Ziele alles geben, zahlen oftmals einen hohen Preis dafür. Unter hohem Erwartungsdruck verläuft das Leben wie auf Schienen; Gefühle werden in den Hintergrund gedrängt; eigene Bedürfnisse kaum noch wahrgenommen. Und selbst beim Erreichen eines Zieles stellt sich keine Entspannung oder Zufriedenheit ein. Der unauffällige und schleichende Verlust von Kraft, Vitalität und Lebensfreude führt an eine gesundheitsgefährdende Grenze.
Das Kompaktseminar gibt Ihnen einen Überblick, wie Sie spezifische Drucksituationen Erkennen und Verstehen, sowie belastende Faktoren identifizieren können. Sie lernen Strategien für ein effizientes Belastungsmanagement kennen, mit denen Sie konkrete Umsetzungsschritte für Ihren (Arbeits-)Alltag planen können. Und Sie erhalten Anregungen für den Umgang mit Erwartungs- und Leistungsdruck, um Ihre persönliche Zufriedenheit und Lebensfreude wieder zu steigern.

kurstermine

  • Di, 21.11.2017, 18:30 - 21:30 Uhr, Bietigheim-Bissingen, vhs im Schloss, Raum 331

kursort

Bietigheim-Bissingen, vhs im Schloss
Hauptstraße 79
74321 Bietigheim-Bissingen

Parkmöglichkeiten:Parkplatz Farbstraße, Parkhaus Farbstraße oder Turmstraße


Weitere Informationen:

für Gehbehinderte: Barrierefreiheit, 2 Aufzüge: Ein Aufzug beim Haupteingang Hauptstraße 79, bis Ebene 4. Ein weiterer Aufzug beim Eingang Hauptstraße 81, Schlossinnenhof bis Ebene 3. örtliche Gastronomie: zu Fuß erreichbar VHS im Schloss befindet sich

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 21.11.2017, 18:30 - 21:30 Uhr

Kursnummer17B150206
Dozentin/DozentDr. Michael R. Schwelling
Zeitraum/Dauer1x, 21.11.2017
Ortvhs im Schloss, Hauptstraße 79, Raum 331
Gebühr34,00 €
Erm. Gebühr26,00 €
StatusDer Kurs ist noch frei
 Unsere Kurse im Bereich Psychologie ersetzen keine Therapie. Normale Belastbarkeit wird vorausgesetzt.
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import