Kursnummer: 17B122608

Wieder neue Geschichten aus Stuttgarts Geschichte - Vortrag

Stuttgart besitzt - nach Budapest - das zweitgrößte Mineralwasservorkommen in Europa. Diesem "Schatz aus der Tiefe" verdankte Cannstatt seinen Aufstieg zu einem der bekanntesten Kur- und Badeorte in Deutschland. Nach der Blütezeit des Kurbetriebs, in der Mitte des 19. Jahrhunderts, führte die zunehmende Industrialisierung zu einem raschen Rückgang der Kurgäste. Cannstatt entwickelte sich vom Kurort zur Fabrikstadt. Zu den damals gegründeten Firmen gehörte auch die Korsettfabrik von Salomon Lindauer. Mit dem ersten industriell hergestellten Büstenhalter der Welt schrieb die Firma aus Cannstatt Industriegeschichte.

kurstermine

  • Do, 08.02.2018, 19:00 - 20:30 Uhr, Ditzingen, Treffpunkt Adler

kursort

Ditzingen, Treffpunkt Adler
Leonberger Str. 10
71254 Ditzingen


Weitere Informationen:

für Gehbehinderte: barrierefreier Zugang kostnelose, aber parkscheinpflichtige Tiefgarage örtliche Gastronomie: viele Angebote in unmittelbarer Nähe

Ohne Anmeldung, Abendkasse

Beginn 08.02.2018, 19:00 Uhr

Kursnummer17B122608
Dozentin/DozentBernhard Leibelt
Zeitraum/Dauer1x, 08.02.2018
OrtTreffpunkt Adler, Leonberger Straße 10
Gebühr6,00 €
StatusOhne Anmeldung, Abendkasse
Alternativkurseanzeigen
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import