Kursnummer: 17A535106

Meine eigene Android App programmieren - ESF

maximal 8 Personen

Anhand praxisnaher Beispiele lernen Sie, wie Android Apps entwickelt und welche Tools dafür benötigt werden. Alle wichtigen Schritte,vom Start des Projekts bis zur lauf-fähigen App, werden erklärt. Anhand einer kleinen App, die Sie im Kurs erarbeiten, werden der Aufbau einer App und das Zusammenspiel der Einzelkomponenten verdeutlicht.
Kursinhalte: Architektur des Android-Systems, das Android-Software Development Kit (SDK) und seine Integration in Eclipse, Funktionsbereiche in einem Android-Projekt, Activities, Layouts und Views, Ablaufsteuerung mit Intents, Datenbank und Dateisystem, Lebenszyklus einer Android-App, der Weg zum Google Play Store.

Für diesen Kurs kann Bildungszeit gemäß BzG BW beantragt werden!

Voraussetzungen: gute Kenntnisse im Um-gang mit Android-Geräten und Kenntnisse in einer objektorientierten Programmiersprache (vorzugsweise Java)

kurstermine

  • Mo, 28.08.2017, 10:00 - 17:00 Uhr, Bietigheim-Bissingen, vhs im Schloss, Raum 432
  • Di, 29.08.2017, 10:00 - 17:00 Uhr, Bietigheim-Bissingen, vhs im Schloss, Raum 432
  • Mi, 30.08.2017, 10:00 - 17:00 Uhr, Bietigheim-Bissingen, vhs im Schloss, Raum 432

kursort

Bietigheim-Bissingen, vhs im Schloss
Hauptstraße 79
74321 Bietigheim-Bissingen

Parkmöglichkeiten:Parkplatz Farbstraße, Parkhaus Farbstraße oder Turmstraße


Weitere Informationen:

für Gehbehinderte: Barrierefreiheit, 2 Aufzüge: Ein Aufzug beim Haupteingang Hauptstraße 79, bis Ebene 4. Ein weiterer Aufzug beim Eingang Hauptstraße 81, Schlossinnenhof bis Ebene 3. örtliche Gastronomie: zu Fuß erreichbar VHS im Schloss befindet sich

Kurs in den Warenkorb legen

Beginn 28.08.2017, 10:00 - 17:00 Uhr

Kursnummer17A535106
Dozentin/DozentUwe Mock
Zeitraum/Dauer3x, 28.08.2017 - 30.08.2017
OrtBietigheim-Bissingen, vhs im Schloss, Raum 432
Gebühr288,00 €
Erm. Gebühr230,00 €
Gebührendetailsab 4 Personen (€ 230 ermäßigt) € 288 ab 6 Personen (€ 156 ermäßigt) € 195
StatusDer Kurs ist noch frei
ESF FörderungInformation
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import