Kursnummer: 17A206406E

Führung in der Städtischen Galerie: Meisterwerke der französischen Moderne

Malerbücher von Bonnard bis Picasso
Ausstellung vom 8. April bis 2. Juli

Die Künstler der französischen Moderne wie Pierre Bonnard, Marc Chagall, Henri Matisse, Joan Miró und Pablo Picasso haben auch in den grafischen Künsten Meisterwerke geschaffen. Die Ausstellung widmet sich den Malerbüchern - diese Gattung aufwendig gestalteter Bücher entstand Ende des 19. Jahrhunderts maßgeblich in Frankreich. Die Ausstellung zeigt einen repräsentativen Überblick über die Entwicklung der "livre d’artiste" im 20. Jahrhundert: bibliophile Bücher mit Originalgrafiken, auf hochwertigem Papier in begrenzter Auflage gedruckt, wobei das Verhältnis von Text und Bild häufig gleichrangig ist und die Künstler gelegentlich auch eigene Texte bildnerisch schmückten. Für die Ausstellung sind die - meist ungebundenen - Bücher einzeln aufbereitet, so dass alle Seiten mit den attraktiven Farbholz- und Linolschnitten, Lithografien, Radierungen und Aquatinten von 18 Künstlern der französischen Moderne intensiv betrachtet werden können. In Kooperation mit dem Kunstmuseum Pablo Picasso Münster.

kurstermine

  • So, 25.06.2017, 11:30 - 13:00 Uhr, Bietigheim-Bissingen, Städtische Galerie

kursort

Bietigheim-Bissingen, Städtische Galerie
Hauptstraße 62-64
74321 Bietigheim-Bissingen

Parkmöglichkeiten:Parkplatz in der Innenstadt, Parkhaus Turmstraße oder Parkhaus Farbstraße


Weitere Informationen:

für Gehbehinderte: keine Barrierefreiheit örtliche Gastronomie: zu Fuß erreichbar Die Galerie ist in der oberen Fußgängerzone, Eingang durch Torbogen.

Keine Anmeldung erforderlich

Beginn 25.06.2017, 11:30 - 13:00 Uhr

Kursnummer17A206406E
Dozentin/DozentDr. Petra Lanfermann
Zeitraum/Dauer1x, 25.06.2017
OrtBietigheim-Bissingen, Städtische Galerie
Gebühr3,00 €
StatusKeine Anmeldung erforderlich
 Zu allen Führungen in der Städtischen Galerie ist keine Anmeldung erforderlich. Die jeweilige Führungsgebühr von € 3 und eventuell anfallende Eintrittsgebühr ist vor Ort zu entrichten. Auskunft erhalten Sie bei der Städtischen Galerie unter Telefon 07142 74-483.
Download der Kurstermine


Anwendungs-Hinweis zu Outlook-Import-Dateien (.ics)
Nutzen Sie Speichern statt Öffnen, um die .ics-Datei zuerst auf Ihren Computer zu speichern und diese dann im Anschluss über die Importieren-Funktion (z.B. im Outlook Datei - Öffnen- Importieren/...) in Ihren Kalender zu übertragen.

Weitere Informationen zum Outlook-Import